Newsletter

Täglich Dein Sofdy frei Haus - einfach Email-Adresse eintragen und den Song of the Day geniessen!

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Share/Save/Bookmark
Subscribe
Add to Google
Noten bei Notenbuch.de
Jamba Music Downloads

Di

23

Sep

2014

23/09/2014 - BuViSoCo Special: Duerer: Was gestern war / Andreas Bourani: Auf anderen Wegen

Seht Ihr das auch so? Was gestern war, ist vorüber. Andere Frage: Hättet Ihr auch den Musikern, denen wir  heute die Sofdy-Bühne anbieten, einen besseren Platz  am Samstag beim Bundesvision Song Contest gewünscht?  Allerdings - eine gute Platzierung dort ist ja längst nicht alles. 

 

Einer, der sich mit ähnlichem Thema beschäftigt wie Duerer ist ebenfalls dabei, eine bessere Platzierung als beim Song Contest zu gewinnen, und zwar in den Herzen seiner Fans. Andreas Bourani trifft mit seinem Song wieder den Nerv von Vielen, wie allein schon die verschiedenen YouTube-Kommentare belegen.

 

Duerer ist eine deutsche Indie-Pop-Band. Sie wurde 2012 in Erfurt gegründet...

Im Sommer 2012 wurde Duerer von Songwriter Daniel Matz und Texter Danny Müller-Sixer zunächst als reines Studioprojekt in Erfurt gegründet. Erste Lieder, die in Eigenregie produziert wurden, wurden auf Facebook, Soundcloud und Youtube eingestellt. Aufgrund der positiven Resonanz wurde weiter und intensiver am Projekt gearbeitet...

 

Den zehnten Auftritt hatte die Band am 20. September 2014 als Vertreter für Thüringen beim zehnten Bundesvision Song Contest. Mit dem Lied Was gestern war belegte Duerer den elften Platz...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Duerer bei amazon

Andreas Bourani bei amazon

Offizielle Website von Duerer

iTunes von Duerer

Offizielle Website von Andreas Bourani

iTunes von Andreas Bourani

Andreas Bourani ist ein deutscher Musiker und Singer-Songwriter...

Am 25. April 2014 erschien seine fünfte Single Auf uns als Vorabveröffentlichung des Albums Hey. Das Lied stieg auf Platz eins der deutschen Single-Charts ein. Die ARD machte das Lied im Juni zum WM-Song für ihre Berichterstattung von der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

 

Nach dem Sieg der deutschen Mannschaft im Finale wurde das Lied im Maracanã-Stadion gespielt und beim Empfang der Spieler nach der Rückkehr auf der Fanmeile in Berlin trat Bourani damit live auf. Auf uns untermalt außerdem den TV- und Kino-Werbespot für „50 Jahre Aktion Mensch“.

 

Am 21. September 2014 startete Bourani mit dem Lied Auf anderen Wegen zum zweiten mal als Teilnehmer für Bayern beim Bundesvision Song Contest. Er belegte den sechsten Platz. [Quelle: Wikipedia]

 

... und jetzt wünschen wir Euch einen abwegig und unverschämt guten Dienstag.

0 Kommentare