23/10/2013 - Agnes Obel: Just So

Einfach so. Wir stellen Euch heute eine junge Pianistin und Sängerin vor, die Ihr möglicherweise schon kennt. Für uns ist es immer wieder spannend, wieviele verschiedene musikalische Welten sich unerwartet und auf spannende Weise eröffnen (lassen). 

 

Die Welt der Agnes Obel hat etwas Surreales, und es drängt sich der Vergleich mit einem Gemälde auf, einem musikalischen Kunstwerk, das durch Weglassen, durch Verknappung und Minimieren sozusagen völlig neuartige Wirk(ungs)möglichkeiten entfaltet.

 

Agnes Caroline Thaarup Obel ist eine dänische Popsängerin...

Das Klavierspielen lernte Obel bereits in jungen Jahren auf dem Familienpiano. Sie spielte in einer Schulband, gründete mit Freundinnen eine Girlband und arbeitete mit Elton Theander zusammen in der Band Sohio, bevor sie ihre Solokarriere begann.

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Agnes Obel bei musicload

Lyrics zum heutigen Sofdy 

Offizielle myspace Website von Agnes Obel

iTunes von Agnes Obel

Ihren ersten Erfolg hatte die in Berlin lebende Dänin mit dem Lied Just So, das 2009 in einem Werbespot der Deutschen Telekom verwendet wurde. Die Single fand daraufhin ihren Weg in die deutschen Charts und erreichte dort Platz 44.

 

Es folgten die Arbeiten an ihrem Debütalbum Philharmonics, das im Herbst 2010 erschien. Zwar konnte sie in Deutschland nicht an den Erfolg von Just So anknüpfen, in ihrer Heimat Dänemark war das Album aber sehr erfolgreich und wurde mit 4-fach-Platin ausgezeichnet. Auch in der Schweiz fand sie mit dem Album und mit der zweiten Single Riverside Beachtung, die in Thomas Vinterbergs Spielfilm Submarino (2010) und der amerikanischen Fernsehserie Grey's Anatomy (Folge 142 Staffel 7) Verwendung fand. Der Song wurde 2011 mit dem dänischen Filmpreis Robert ausgezeichnet.  [Quelle: Wikipedia]

 

Damit wünschen wir Euch einen sonnigen Herbst-Mittwoch. Einfach so.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0