13/11/2013 - Shawn Mullins: Lullaby

Kann oder sollte man den Tag mit einem Schlaflied beginnen? Wir meinen ja, wenn es eines ist, wie von Shawn Mullins. Der Song, den wir zum Sofdy gemacht haben, stammt aus dem Jahr 1998 und war bisher sein größter Hit. Zur Zeit ist er in verschiedenen US-Staaten auf Tour...

 

Mullins singt sein gelungenes Schlaflied zum Trost für ein junges Mädchen, das offensichtlich verlernt hat, von Herzen zu lachen oder auch nur zu lächeln. Sie ist mit den Größen Hollywoods aufgewachsen, der Sternenstaub, von dem sie auf den glamurösen Parties ihrer Eltern profitieren konnte, ist Vergangenheit, und die Alltags-Normalität fällt ihr schwer.

 

Licht und Schatten von Ruhm, vielfach besungen und beschrieben. Im Rampenlicht, im Fokus der Öffentlichkeit zu stehen, sich mit Menschen zu umgeben, die "angesagt" sind, das ist und bleibt eine große Herausforderung.

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Shawn Mullins bei musicload

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Shawn Mullins 

iTunes von Shawn Mullins

"Willst Du den Charakter eines Menschen kennen lernen, gib ihm Macht", ist so ein altes, irgendwie gar abgedroschenes Sprichwort. Aber wie verführerisch das Gefühl - sprich die Illusion - ist, vieles und sogar Menschen "im Griff" zu haben, das machte sogar vor einem deutschen Bundespräsidenten nicht Halt, wie gestern abend in einer Fernseh-Dokumentation nochmals aufgegriffen.

 

Wer von Euch sich mit ruhmvollen Überlegungen beschäftigt, dem legen wir den Rat von Danny Kaye an's Herz: Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.

 

Wir wünschen Euch einen Mittwoch mit Glamourfaktor, der von Euch selbst ausgeht und bestimmt wird. Denn der ist echt, authentisch und unschlagbar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0