22/11/2013 - Bob Dylan: Like A Rolling Stone

Wie fühlt es sich an, ein Rumtreiber zu sein? Dieser Frage sind wir musikalisch schon einmal nachgegangen, und zwar in 2011 im Zusammenhang mit dem Wellttag des geistigen Eigentums.

 

Nun ist der Song wieder ins öffentliche Interesse gerückt (worden), denn der Meister selbst hat sich was einfallen lassen. Bob Dylan, aus dessen Feder der Song stammt, hat ihn auf originelle Weise Song "verarbeitet" - ein echter Spaß, durch die Kanäle zu switchen. Besonders originell finden wir den Werbesender, mit einem Staubsauger als Rumtreiber... Probiert's selbst aus, hier entlang...

 

Die Tagesschau informiert über den neuen Bob-Dylan-Websiten-Channel. Hier  könnt Ihr alles nachlesen...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Bob Dylan bei musicload

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Bob Dylan

iTunes von Bob Dylan

Bob Dylan ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker und Lyriker. Der Sänger spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel und Klavier. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts.[1]

Dylan begann Ende der 1950er-Jahre nach Rock ’n’ Roll-Jahren in Schülerbands als Folkmusiker und wandte sich Mitte der 1960er-Jahre der Rockmusik zu...

 

... Dylan ist Träger zweier Ehrendoktortitel. Den ersten erhielt er 1970 von der Universität Princeton, den zweiten verlieh ihm am 23. Juni 2004 die schottische University of St. Andrews, die ihn als "Ikone des 20. Jahrhunderts" betitelte, dessen Lieder seine Zeit prägten, so wie auch die Zeit seine Lieder prägten. Bob Dylans Lyrik sei in den Anfängen von politischem Dialog durch Musik nicht mehr wegzudenken.

 

Am 8. April 2008 wurde die Verleihung des Pulitzer-Sonderpreises an Bob Dylan bekannt gegeben. Er erhielt den Preis für seinen besonderen Einfluss auf die Popkultur und seine „lyrischen Kompositionen“.

 

US-Präsident Barack Obama verlieh ihm 2009 in Abwesenheit die National Medal of Arts. „Live 1966 (The Royal Albert Hall Concert)“ wurde in The Wire's "100 Records That Set The World On Fire (While No One Was Listening)" aufgenommen.

 

2012 wurde Dylan mit der Presidential Medal of Freedom ausgezeichnet. 2013 wurde er als Ehrenmitglied auf Lebenszeit in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen.

 

Dylan wurde auf der Frühjahrs-Mitgliederversammlung der Akademie der Künste Berlin am 25. Mai 2013 als neues Mitglied in die Sektion Film- und Medienkunst gewählt.

Im November 2013 wurde Dylan mit dem französischen Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet. Bei der Verleihung lobte Kulturministerin Aurélie Filippetti den Sänger als einzigartige Verkörperung der „subversiven Kraft der Kultur, die die Menschen und die Welt verändern kann“.  [Quelle: Wikipedia]

 

Und dem Thema Glück können wir in diesen Tag auch nicht entkommen. Ständig springen uns neue Meldungen an, wie man seines Glückes Schmied werden kann. Zum Beispiel behauptet ein Artikel im Stern, dass sogar Schummeln glücklich machen soll, wie weitere neun verrückte Fakten, die ebenfalls den Glücksfaktor enthalten sollen. Könnt Ihr das bestätigen?

 

Ob nun miit Schummeln, mit Schokolade oder womit auch immer - wir wünschen Euch einen glücklichen Freitag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0