02/12/2013 - Yvonne Catterfeld: Pendel

Ist das Leben, ist das Herz ein Pendel? Zugegeben, die heutige Sofdy-Künstlerin gehörte nie zu unseren Favoriten. Was die junge Erfurterin, die sich mittlerweile vom Seifenopern-Sternchen zur arrivierten Schauspielerin entwickelte, jedoch nun musikalisch  vorlegt, zeugt von Weiterentwicklung und davon, dass sie sich den Themen des Lebens stellt.

 

Ihre Erfahrungen mit Freude und Schmerz verarbeitete Yvonne Catterfeld in neuen Songs, die sie jetzt der Öffentlichkeit vorstellte. Mit ihrem Album "Lieber so" überraschte sie viele ihrer früheren Fans und - zugegebenermaßen - auch uns, und wir stellen die erste Single aus diesem Album gerne heute ins Sofdy-Rampenlicht, zumal Catterfeld heute Geburtstag hat.

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Yvonne Catterfeld bei musicload

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Yvonne Catterfeld

iTunes von Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld ist eine deutsche Sängerin, Schauspielerin, Musikerin und Moderatorin. Sie verkaufte bisher mehr als 765.000 Alben und Singles...

 

... 2010 übernahm Catterfeld die Rolle von Lotte Hass in dem vom ZDF und ORF produzierten Fernsehfilm Das Mädchen auf dem Meeresgrund. Thema ist das Leben der Tauchpioniere Lotte und Hans Hass; dieser wird von Benjamin Sadler dargestellt, Regie führt Ben Verbong. Zur Vorbereitung musste Catterfeld den Tauchschein erwerben. Bei einigen Unterwasser-Stuntszenen wurde sie von Anna von Boetticher, der Deutschen Meisterin im Apnoetauchen gedoubelt.

 

Am 14. Oktober 2011 brachte sie die Kompilation The Best of, Von Anfang bis jetzt auf den Markt, welche alle Singletitel beinhaltet. Jedoch konnte das Album keine Chartsplatzierung erreichen. Am 10. November 2011 eröffnete Catterfeld die Bambi-Verleihung mit Beautiful Day, einer Coverversion des gleichnamigen U2-Songs...

... Nach dreijähriger musikalischer Pause erschien am 22. November 2013 Catterfeld sechstes Album Lieber So. Die erste Single heißt Pendel und ist am 8. November 2013 erschienen. [Quelle: Wikipedia]

 

Eine stressarme erste Adventswoche wünschen wir Euch. Nehmt doch eine Kerze mit zum Arbeitsplatz, um Euch damit ein bisschen Adventslicht in den Job zu holen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0