20/12/2013 - Dave Brubeck: Take Five

Nein, wir haben uns nicht verzählt. Wir wissen, dass nur noch viermal Schlafen angesagt ist bis Heiligabend. Dass wir Take Five zum Sofdy machen, hat andere Gründe. Einem Sofdy-Fan der ersten Stunde möchten wir damit zum Geburtstag gratulieren und Glückwunsch-Freude bereiten.

 

Anderen, die heute nicht ein Jahr älter werden, gefällt vielleicht ja auch, was wir Euch auf die Ohren geben. Ein Geniestreich der Musikliteratur, das Take Five, bekanntestes Stück von Dave Brubeck  und seinem Quartett, von seinem langjährigen Freund, Paul Desmond geschrieben. 

 

Take Five ist der Titel eines erfolgreichen Jazz-Musikstücks des Dave-Brubeck-Quartetts, das 1959 von Paul Desmond für das 1959 erschienene Album Time Out komponiert wurde und erst nach der Veröffentlichung als Single im Jahr 1961 weltweit zum Evergreen avancierte...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Dave Brubeck bei musicload

Offizielle Website von Dave Brubeck 

iTunes von Dave Brubeck

David Warren „Dave“ Brubeck war ein US-amerikanischer Jazzpianist, Komponist und Bandleader. Er leitete mit seinem Quartett eine der langlebigsten und erfolgreichsten Combos des Modern Jazz und eroberte dem Jazz mit der intellektuellen Mittelschicht ein neues Publikum. In seinen Stücken verband er Jazz sowohl mit europäischer Konzertmusik als auch mit außereuropäischer Musik. In Brubecks Klavierspiel nahmen Blockakkorde und im rhythmischen Aufbau seiner Stücke ungerade Taktarten einen großen Raum ein... [Quelle: Wikipedia]

 

Das Leben schreibt die interessantesten (Weihnachts-)Geschichten. Von einer, die uns besonders berührt hat, möchten wir Euch heute - in vorweihnachtlicher Stimmung - berichten. Es geht um einen Hund und seinen Besitzer. Lest selbst - bei Spiegel online - wie die Geschichte weitergegangen ist...

 

Damit allen Geburtstagskindern und "Normal"-Sofdy-Fans einen (Weihnachts-)stimmungsvollen Freitag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0