30/12/2013 - Stromae: Papaoutai

Kennt Ihr das? Da möchte jemand dabei sein, will aber angeschoben werden, ermutigt und aufgefordert werden, mehrmals. Mühsam. Jemanden zu bremsen braucht weniger Energie als ihn anzuschieben. Ob das physikalisch eine haltbare Behauptung ist... mmmhhh..., vielleicht könnt Ihr uns da weiterhelfen.

 

Einen Impuls, den uns das heutige Video von Stromae gibt, geben wir gerne an Euch weiter, falls Ihr noch nicht genügend Vorsätze auf Eurer Liste für das Neue Jahr habt:

  • mit der eigenen Energie haushalten,
  • sich inspirieren lassen statt an dem zu leiden, was nicht möglich ist,
  • Trauer zulassen und neue Kraft schöpfen,
  • sich Ziele setzen,
  • innere Erstarrung - absolutes No-Go.

Stromae ist ein belgisch-ruandischer Rapper und Musikproduzent. Er produziert New Beat, Hip-Hop- und Electro-Musik. Sein Künstlername ist ein Verlan von Maestro...

... 2008 unterzeichnete er einen Plattenvertrag über vier Jahre bei Because Music und Kilomaître. 2009 arbeitete Van Haver als Volontär bei der NRJ Radio Station in Brüssel. Der Musikmanager Vincent Verbelen war von Stromaes erster Single Alors on danse überzeugt und spielte den Song zum ersten Mal überhaupt auf NRJ. Die Hörer waren begeistert und Stromaes Karriere kam in Schwung. Alors on danse hielt sich fünf Wochen lang als Nummer eins in den Charts im französischsprachigen Belgien. In Deutschland erreichte der Titel Anfang Februar 2010 Platz 1 der iTunes-Charts und stieg am 12. März auch in den deutschen Single-Charts auf den ersten Platz. Damit ist er der erste komplett französischsprachige Titel auf Platz eins seit „Ella, elle l'a“ von France Gall aus dem Jahre 1988...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Stromae bei musicload

Lyrics zum Song of the Day

Offizielle Website von Stromae

iTunes von Stromae

Am 3. April 2010 erhielt er den ersten NRJ Young Talent Revelation Award, der ihm von der belgischen Kulturministerin Fadila Laanan überreicht wurde.

 

Bis zu seinem nächsten Album vergingen drei Jahre. Vorab erschienen gleich zwei Singles: Formidable erschien im Juni 2013 und wurde in Stromaes Heimat zum Sommerhit. Papaoutai (klanggleich mit Papa où t'es = Papa, wo bist du) ist ein Song über die innere Suche nach seinem Vater, der ein Opfer des Völkermords in Ruanda geworden war.

Damit löste er sich selbst auf Platz eins der Charts ab. Das Lied erreichte auch in Frankreich die Chartspitze und war über die französischsprachigen Länder hinaus in den Hitparaden. Das Album Racine carrée (= Quadratwurzel) erschien im August 2013 und ist ebenfalls international erfolgreich in die Hitparaden eingestiegen. [Quelle: Wikipedia]

 

Der Countdown läuft, das Jahr ist so gut wie gelaufen. Aber lassen wir uns nicht täuschen, ein Tag kann immer noch - vor allem gefühlt - einen großen Unterschied (aus)machen. Wir können diesem 2013 auf den letzten Metern noch viel Qualität abgewinnen.

Das wünschen wir Euch und einen guten Einstieg in die neue Woche, die wieder eine besondere ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0