05/01/2014 - Milli Vanilli: Girl I'm Gonna Miss You

Kennt Ihr ALF, oder habt Ihr gar erlebt, wie die Alien Life Form bei Familie Tanner und TV-mäßig auch in den deutschen Wohnzimmern landete? Am heutigen Tag im Jahr 1988 wurde die US-amerikanische Sitcom ALF vom ZDF  zum ersten Mal gesendet. 

 

In den USA wurde die Serie das erste Mal am 22. September 1986 mit anfänglich großem Erfolg auf dem Sender NBC ausgestrahlt. Nach vier Staffeln lief am 24. März 1990 die letzte Folge Die Entscheidung (Orig.-Titel: Consider Me Gone) im amerikanischen Fernsehen. In Deutschland strahlte das ZDF von Anfang 1988 bis Frühjahr 1991 insgesamt 100 Episoden aus. Die beiden Episoden der Doppelfolge Tonight, Tonight, in der Alf die Moderation von Johnny Carsons Tonight Show übernimmt, wurden in Deutschland bislang nur im Rahmen der dritten Staffel am 25. Juni 2010 untertitelt auf DVD veröffentlicht.

 

Es folgten zwei Zeichentrickserien für Kinder, ein Spielfilm und eine Figur von Alf.

Die Serie wird regelmäßig im deutschen Fernsehen auf verschiedenen Sendern wiederholt.
2013 läuft die Serie in Doppelfolgen beim Free-TV-Sender RTL Nitro ab 19:20. [Quelle: Wikipedia]

 

Hier könnt Ihr Euch die Erkennungsmelodie anhören...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Milli Vanilli bei musicload

Lyrics zum Song of the Day

Offizielle Website von Fab Morvan

Rob Pilatus in der Internet Movie Database

iTunes von Milli Vanilli

Ebenfalls 1988 gab es einen ausgewachsenen Skandal im Musikgewerbe, ein Ereignis, an das wir außerirdisch gern erinnern:

 

Milli Vanilli war ein von Frank Farian produziertes Discopop-Duo, das aus Fab Morvan und Rob Pilatus bestand. Der anfangs große Erfolg des Duos endete 1990 in einem Skandal, als bekannt wurde, dass sie keines ihrer Lieder selbst gesungen hatten. Ihr Part bestand lediglich darin, die per Playback abgespielten, von anderen Künstlern gesungenen Lieder tänzerisch zu begleiten und synchron die Lippen zu bewegen...

... Insbesondere in den USA wurde der Skandal intensiv in den Medien behandelt. Der Grammy Award wurde der Gruppe aberkannt, die Plattenfirma Arista Records strich das Duo aus ihrem Repertoire und ein US-Gericht sicherte jedem Käufer eines der beiden Alben eine Entschädigung zu.  [Quelle: Wikipedia]

 

Einen entspannten Sonntag wünschen wir Euch. Ihr zelebriert ihn sicher ALF-mäßig und besonders, ist ja immerhin der erste in diesem neuen Jahr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0