02/04/2014 - Gregory Abbott: I Got The Feelin' (It's Over Now)

Wenn etwas zu Ende geht, dann spürt man es... irgendwie. Das war zu allen Zeiten so, auch schon in den 80er-Jahren, da die Schnulze, die wir zum heutigen Sofdy gemacht haben, entstand. Mit ihr bringen wir einen Musiker und Psychologen mit Master-Abschluss in Erinnerung, der heute seinen 60sten Geburtstag feiert.

 

Gregory Abbott ist ein US-amerikanischer Soul-Musiker, Sänger, Komponist und Musikproduzent...

Vor Beginn der musikalischen Karriere studierte Gregory Psychologie und machte seinen Master-Abschluss. Nebenfächer waren Musik und Darstellende Kunst. Seine Studienzeit an der Boston University, der University of Berkeley und der Stanford University finanzierte Abbott durch Auftritte mit einer Band. In dieser Zeit prägte er seinen musikalischen Stil. Während er dann in Berkeley als Dozent Englisch unterrichtete, behielt er seine Liebe zur Musik im Auge.

 

Neben diversen hohen internationalen Chartplatzierungen bekam Gregory Abbott zahlreiche Ehrungen, darunter zwei Soul Train Music Awards als 'Bester männlicher Sänger' (Best Male Singer) und 'Bester neuer Künstler' (Best New Artist)...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Gregory Abbott bei musicload

Lyrics zum Song of the Day

Offizielle Website von Gregory Abbott

iTunes von Gregory Abbott

Auch außerhalb seine Musikkarriere war Abbott erfolgreich, so war er auf sechs Modeseiten im Playboy zu sehen und wurde Teil eines Features über die zehn heißesten männlichen Künstler im Playgirl. Als er auch in Japan großen Erfolg hatte, wurde dort der Titelsong seines Albums 'I'll Prove it to You' für den Soundtrack eines Films verwendet. In Belgien spielte er in einem Video mit Stéphanie von Monaco, mit Brasiliens angesagtester Sängerin Rosanna nahm er ein Duett in englischer und portugiesischer Sprache auf... [Quelle: Wikipedia]

 

Eine gute Gelegenheit, ein paar Zeilen aus Die Stufen von Hermann Hesse zu zitieren:

... Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe

Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,

Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern

In andre, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

Der uns beschützt und der uns hilft zu leben... [Quelle: Lyrikwelt]

 

Also dann, einen gelungenen Mittwoch wünschen wir Euch. Wenn etwas zum Abschluss kommt - siehe Hermann Hesse.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0