04/04/2014 - Marius Müller-Westernhagen: Wieder hier

Er ist wieder hier - ein Alphatier der Musikszene meldet sich zurück. Sein Konzert in Hamburg gab einen Vorgeschmack auf das neue Album, das er folgerichtig "Alphatier" nennt. Es wird am 24. April erscheinen und wird von seinen Fans mit Spannung erwartet. Hier könnt Ihr lesen, was zum Beispiel der Stern schreibt über den "kompromisslos nostalgischen Rock", den Marius Müller-Westernhagen beim Clubkonzert in Hamburg ablieferte.

 

Marius Müller-Westernhagen, später auch nur Westernhagen, ist ein deutscher Rock-Musiker und Schauspieler. Sein Vater war der Schauspieler Hans Müller-Westernhagen. Mit rund 11,2 Millionen verkauften Tonträgern gilt er als einer der erfolgreichsten deutschen Musiker...

 

Noch vor dem Tod seines Vaters hatte der 14-jährige Marius seinen ersten Auftritt in dem Fernsehfilm Die Höhere Schule nach Scholem Alejchem unter der Regie von Wilhelm Semmelroth. Die erste Gage wurde vom DEG-Fan umgehend in eine Eishockey-Ausrüstung investiert. Marius Müller-Westernhagen entschied sich, beim Schauspiel zu bleiben...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Marius Müller-Westernhagen bei musicload

Lyrics zum Song of the Day

Offizielle Website von Marius Müller-Westernhagen

iTunes von Marius Müller-Westernhagen

In der zweiten Hälfte der 1960er Jahre widmete sich Müller-Westernhagen der Musik, brachte sich selbst das Gitarrenspiel bei und begann eine klassische Gesangsausbildung. Stimmlich erreichte er bereits die „Shouterqualität“, die sein gesangliches Markenzeichen wurde und an Steve Marriott von der damals sehr populären Band The Small Faces erinnerte. [Quelle: Wikipedia]

 

Mit 65 nochmal durchstarten - beeindruckend. Aber nicht mehr die großen Hallen will er füllen, sondern tritt in insgesamt zwölf ausgesuchten Clubs auf. Hier Orte und Termine...

 

Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein, ließ Joan Collins  verlauten. Das ehemalige "Denver-Biest" hat immerhin schon ihr 80stes Lebensjahr vollendet und denkt noch lange nicht an's Aufhören.

 

Damit Euch einen elastischen Freitag und charmanten Wochenausklang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0