12/04/2014 - Harpo: Movie Star

Habt Ihr auch schon mal davon geträumt, ein Filmstar zu sein? Jeder hat sich wahrscheinlich schon gedanklich auf der Leinwand oder im Fernsehen gesehen. Für die Einen wird der Traum wahr, die Anderen sind glücklich ohne Filmruhm.

 

Auch diejenigen, denen bereits der Traum von Berühmtheit erfüllt wurde, hegen verschiedene Wünsche, von denen wir normalerweise nicht viel erfahren, es sei denn, davon wird einer erfüllt, und der Glückliche lässt uns an seiner Freude teilhaben.

 

So jetzt Frank Zander. Für ihn wurde ein Traum wahr, denn ihm wurde eine Nebenrolle in einem "Tatort" angeboten. Seine dienstbeflissenen Widersacher sind die Münsteraner  Thiel und Börne, Zander agiert als Bösewicht, wie wir der einschlägigen Presse entnehmen, hier zum Beispiel bei FOCUS online nachzulesen...

 

Dass Zander bei seinem Tatort-Einsatz sterben muss, scheint ihn kaum zu stören, empfindet er doch die Tatsache, dass er dabei sein darf, als echten Ritterschlag und freut sich einfach nur.

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Harpo bei musicload

Lyrics zum heutigen Sofdy

Jan Harpo Torsten Svensson, KünstlernameHarpo, ist ein schwedischer Popsänger. Sein Künstlername ist eine Ehrerbietung an sein Vorbild, den US-amerikanischen Komiker Harpo Marx...

 

1976 wurde Harpo mit seinem Lied Moviestar berühmt, der Song wurde zum Sommerhit des Jahres. Der Sänger stand damals nicht, wie gelegentlich zu lesen ist, bei der Produktionsfirma von ABBA unter Vertrag, aber die ABBA-Sängerin Anni-Frid Lyngstad sang die Backing Vocals auf der englischen und schwedischen Fassung von Moviestar.

Moviestar war in Deutschland 30 Wochen in den Charts, davon 17 Wochen unter den fünf bestverkauften Singles. Nachfolgehits hatte Harpo bis 1978 mit Motorcycle Mama und Horoscope. Er schrieb alle Songs selbst. [Quelle: Wikipedia]

 

Damit wünschen wir Euch einen superschönen Frühlingssamstag und einen grandiosen Wochenendbeginn.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0