29/05/2014 - Massive Attack: Unfinished Sympathy

Wonnemonat Mai, was nun? Er neigt sich dem Ende, und unsere Sympathie für ihn ist - genau wie er selbst - noch nicht ganz vollendet. Da hatte sein Vormonat doch mehr Sonnenstunden als der Mai selbst. Geheiratet wird im Mai ja erwiesenermaßen besonders gern; so manche Hochzeit dürfte in diesem Jahr allerdings verregnet oder von Schauern durchsetzt gewesen sein.

 

Der Mai, zum Wonnemonat erkoren, hat den Reif noch hinter Ohren, lautet eine Bauernregel, zu finden  beispielsweise hier...

 

Massive Attack ist eine britische Trip-Hop-Band aus Bristol. Sie ist neben Tricky, Smith & Mighty und Produzent Nellee Hooper Ende der 1980er-Jahre in ihrer Heimatstadt aus dem Künstlerkollektiv The Wild Bunch hervorgegangen und gilt als eine der stilbildenden Bands in ihrem Genre...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Massive Attack

iTunes von Massive Attack

Gründungsmitglieder von Massive Attack sind Robert „3D“ Del Naja, Grantley „Daddy G“ Marshall und Andrew „Mushroom“ Vowles. 1990 veröffentlichten sie die erste Single Daydreaming. Nach einigen weiteren Singles erschien 1991 das Debütalbum Blue Lines, auf dem auch Tricky, ein alter Freund aus The-Wild-Bunch-Zeiten, mitwirkte.

 

Kennzeichnend für die Musik dieses Albums sind ein durchgehend entspannter, langsam groovender Beat, die Verwendung von Samples aus dem Jazzrock (unter anderen von Billy Cobham, Tom Scott und dem Mahavishnu Orchestra) und der Einsatz verschiedener Sänger und Sängerinnen; unter anderem Shara Nelson (Unfinished Sympathy und Safe from Harm). [Quelle: Wikipedia]

 

Heute ist Christi Himmelfahrt, und wir hoffen, Ihr gehört zu den Glücklichen, die frei haben und sich vielleicht sogar auf ein verlängertes Wochenende freuen können. Vielleicht wird es ja sogar ein sonniger Mai-Ausklang. Das wär' doch was. Wir wünschen es Euch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0