02/06/2014 - The Pretenders: Don't Get Me Wrong

Kann man einen Tennisarm bekommen, auch wenn man den Sport gar nicht ausübt, dem das Symptom seinen Namen "verdankt"? Offensichtlich sind einige Zeitgenossen der Meinung, dass man unter denselben Beschwerden leiden kann wie ein Tennisspieler, wenn dem "Sport" mit der Computermaus gefrönt wird.

 

Sehr wohl kann die Maus-Arbeit zu körperlichen Beeinträchtigungen führen, und ein Mann zog vor Gericht. Doch seine Klage wurde abgewiesen:

 

Wer den ganzen Tag am Computer sitzt und mit der Maus arbeitet, weiß - immer die gleiche Bewegung kann irgendwann Schmerzen verursachen. Doch einen Tennisarm bekommt man durch diese Tätigkeit nicht. Daher können entsprechende Beschwerden bei Büroangestellten auch nicht als Berufskrankheit anerkannt werden. Das entschied das Hessische Landessozialgericht (Az.: L 3 U 28/10), wie die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt. [Quelle: Südkurier]

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von The Pretenders

iTunes von The Pretenders

The Pretenders sind eine britische Rockband, die sich nach dem Song The Great Pretender von The Platters benannt hat...

 

Im Januar 1980 erschien das Debütalbum Pretenders, das sich insbesondere in den USA gut verkaufte und von der Kritik sehr gelobt wurde:

 

„Es ist ein tiefgründiges, lohnendes Album, dessen wichtigster Wert seine pure Energie darstellt. Pretenders ist schneller und härter als die meisten Rockscheiben und enthält eine nicht enden wollende Reihe von Melodien, Hooklines und ansteckenden Rhythmen in den 12 Songs. Wenige Alben, geschweige denn Debüts, machen so überraschend süchtig.“ Stephen Thomas Erlewine im All Music Guide  


Auf der von Jimmy Iovine produzierten 1986er LP Get Close spielten außer Hynde und McIntosh T. M. Stevens (Bass) und Blair Cunningham (Schlagzeug). Als Singles erschienen Don’t Get Me Wrong, Hymn to Her und If There Was a Man (nicht aus dem Album, sondern dem 1987er James Bond-Film Der Hauch des Todes). [Quelle: Wikipedia]

 

Gönnt Euch einen sonnigen Einstieg in die erste Juni-Woche. Das Wetter macht mit. Wetten?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0