23/07/2014 - Paul Simon: You Can Call Me Al

Seid Ihr schon mal mit falschem Namen angesprochen worden? Das passiert wahrscheinlich Jedem mal, aber wenn ein Musiker eine solche Erfahrung macht, kann das songmäßige Konsequenzen haben. So geschehen im Fall des Hits, den wir zum heutigen Sofdy gemacht haben.

 

Auf den Namen des Songs kam Paul Simon nach einem Zwischenfall auf einer Party, als der Gastgeber Simon aus Versehen mit Al und Simons damalige Frau Peggy Harper mit Betty ansprach. Im Mittelpunkt des Liedes steht ein Mann, der unter einer Midlife Crisis leidet...

 

Wesentlich beigetragen zur Popularität von Al hat das Bass-Solo von Bakithi Kumalo, das mit einem markanten Palindrom endet – die erste Hälfte des Schlusses wurde aufgenommen und – rückwärts abgespielt – dahinter kopiert. Weiterhin steuerte Morris Goldberg ein Solo auf der in der Popmusik ungewöhnlichen Tin Whistle bei.

In einem Trailer zum Film Eine Wahnsinnsfamilie konnte man den Song hören...

 

Gary Weis führte für das Musikvideo Regie. In der zweiten Fassung des Musikvideos trat neben Simon einer seiner besten Freunde, der Schauspieler Chevy Chase, auf.  [Quelle: Wikipedia]

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Paul Simon

iTunes von Paul Simon

Im Jahre 2001 wurde Simon auch solo in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, obwohl das Duo Simon & Garfunkel schon vertreten war.

 

Im Jahre 2003 wurde er sowohl für den Oscar als auch für den Golden Globe mit dem Song „Father and daughter“ aus dem Kinderfilm Die Abenteuer der Familie Stachelbeere nominiert.

 

Insgesamt bekam er 12 Grammys, davon dreimal den wichtigsten Grammy für das Album des Jahres („Bridge over troubled water“, 1970 mit Garfunkel, „Still crazy after all these years“, 1975 und „Graceland“, 1986), sowie ebenfalls dreimal den nächstwichtigen Grammy für die Single des Jahres („Mrs. Robinson“, 1968 mit Garfunkel, „Bridge Over Troubled Water“, 1970 mit Garfunkel, sowie „Graceland“, 1987)... [Quelle: Wikipedia]

 

Einen möglichst sommerlichen Mittwoch wünschen wir Euch, unabhängig vom Regen - die Sonne muss ja auch mal schwitzen dürfen, hörten wir einen netten Mitmenschen dieser Tage sagen. Das ist doch mal'n Wort!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0