25/07/2014: Herbie Hancock: Watermelon Man

Esst Ihr gerne Wassermelone? Im Sommer angenehm erfrischend, besonders wenn sie gut gekühlt ist. Heute bieten wir Euch den Klassiker des Sommers auch als musikalischen Leckerbissen an, und zwar vom Meister höchstpersönlich.

 

Watermelon Man ist ein von Herbie Hancock erstmals 1962 auf dem Album Takin' Off veröffentlichtes Stück. Watermelon Man gehört zu den beliebtesten Jazzstandards und wird häufig bei Jamsessions gespielt. Gloria Lynne schrieb 1964 einen Text zu dem Song...


Herbert Jeffrey „Herbie“ Hancock ist ein US-amerikanischer Jazz-Pianist und Komponist sowie Oscar- und Grammy-Preisträger. Die Improvisation Hancocks ist geprägt von einer perlenden „Funky-Spielweise“ und der Verwendung expressiver Kreuzrhythmen. Viele seiner Kompositionen sind Klassiker geworden und dienen anderen Jazz-Musikern als Improvisationsgrundlage. Dazu gehören Watermelon Man, Cantaloupe Island und Maiden Voyage, die allesamt in den 1960er Jahren auf dem Blue-Note-Label erschienen sind...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Herbie Hancock

iTunes von Herbie Hancock

Ein neues Publikum erreichte er 1994 aufgrund des Erfolgs seines Titels Cantaloupe Island, der von Us3 gecovert bzw. remixed wurde. Für sein Album The New Standard von 1996 verwendete Hancock Popsongs von Peter Gabriel, Kurt Cobain und Joni Mitchell.

 

Im Jahr 2008 gewann er mit dem Album River: The Joni Letters, einer Hommage an die jazzliebende Liedermacherin Joni Mitchell, zwei Grammy Awards; neben der Kategorie Bestes Jazz-Album auch den Preis als Bestes Album des Jahres. „Sextant“ wurde in die legendäre Wireliste The Wire’s “100 Records That Set the World on Fire (While No One Was Listening)” aufgenommen. [Quelle: Wikipedia]

 

... und hier noch für Euch der Link zu einem Video mit interessanten Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte des heutigen Sofdy...

 

Viele hinreißende Sommergenüsse wünschen wir Euch und einen insgesamt erfrischenden Freitag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0