17/09/2014 - Guns N' Roses: Sweet Child Of Mine

Erinnert Ihr Euch an die Hochphase von Axl Rose und seinen Mannen?  Und wir erinnern gerne an das Jahr 1991, als Guns N’ Roses ihre beiden Use Your Illusion-Alben herausbrachten und damit einen absoluten Hype und Run auf die Schallplattenläden auslösten. Die ursprüngliche Besetzung der Band gibt es nicht mehr, um den Mann mit der markanten Stimme haben sich andere gute Musiker geschart, aber das Charisma der 90er Jahre scheint verblasst.

 

Guns N’ Roses ist eine US-amerikanische Hard-Rock-Band, die 1985 in Los Angeles gegründet wurde. Sie hat weltweit etwa 100 Millionen Alben verkauft, davon über 42 Millionen in den USA. Im April 2012 wurde die Band mit der Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame geehrt.

 

Ende der 1980er und Anfang der 1990er gehörte Guns N’ Roses zu den erfolgreichsten Bands der Welt. Ihr Debütalbum Appetite for Destruction verkaufte sich weltweit 35 Millionen Mal,das aus zwei gleichzeitig veröffentlichten Werken bestehende Use Your Illusion über 25 Millionen Mal.

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum Song of the Day

Offizielle Website von Guns N' Roses

iTunes von Guns N' Roses

Mitte der 1990er verließen die meisten der ursprünglichen Mitglieder die Band, wodurch Sänger Axl Rose das einzige verbliebene Gründungsmitglied ist. Nachdem mehr als zehn Jahre lang kaum neues Material von der Band veröffentlicht worden war, erschien 2008 das Album Chinese Democracy...


Guns N’ Roses produzierte zu einigen ihrer Lieder aufwändige Musikvideos. November Rain zählt mit Kosten von 1,5 Millionen Dollar zu den zwanzig teuersten Videos aller Zeiten. Die Band gewann den Michael Jackson Video Vanguard Award von MTV für die Clips der Use-Your-Illusion-Alben.   [Quelle: Wikipedia]  

 

Der Mensch kann wohl die höchsten Gipfel erreichen, aber verweilen kann er dort nicht lange, meinte George Bernard Shaw zum Thema Erfolg.

 

Einen wunderbaren spätsommerlichen, in jeder Hinsicht erfolgreichen Mittwoch wünschen wir Euch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0