19/09/2014 - Herbert Grönemeyer: Männer

Wie seht Ihr das mit der "Liebesnacht der zwei Elefanten"? Berichtet haben wir am 11. September über das kalifornische Mega-Event. Über alles kann man bekanntlich geteilter Meinung sein. Was jedoch zunächst nach dem größten Wurf der neueren Musikgeschichte aussah, scheint auch ein gerüttelt' Maß nach hinten loszugehen.

 

Apple installierte mittlerweile einen Button, mit dem das U2-Album Songs of Innocence gelöscht werden kann, und zwar aufgrund starker Nachfrage nach einer Löschfunktion von zum Teil verärgerten Usern.

 

Nun meldet sich auch ein deutscher Kollege aus der Branche zu Wort, der das Thema Männer wie kaum ein Zweiter musikalisch ausgeleuchtet hat. Wir sind geneigt, den schon genannten Aspekten des Mannseins einen weiteren hinzuzufügen: "Männer widersprechen einander in der Öffentlichkeit."

 

Herbert Grönemeyer meldete sich in diesen Tagen zu Wort. Er sei über den Coup geschockt, gab er zu Protokoll, und empfinde ihn als respektlos gegenüber hart arbeitenden Kollegen, so der Bochumer weiter. Hier könnt Ihr das Interview in der Westfälischen Rundschau nachlesen...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Herbert Grönemeyer

iTunes von Herbert Grönemeyer

Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer ist ein deutscher Musiker, Musikproduzent, Sänger und Schauspieler. Er gehört zu den populärsten zeitgenössischen Musikern in Deutschland. Seit 1984 konnten sich alle seine deutschsprachigen Studioalben auf Platz eins der deutschen Musik-Charts platzieren.

 

Sein bisher erfolgreichstes Album Mensch (2002) verkaufte sich 3,7 Millionen Mal und ist damit das meistverkaufte Album in der deutschen Musikgeschichte. Mit über 13 Millionen in Deutschland verkauften Alben ist er einer der kommerziell erfolgreichsten Musiker aus dem deutschsprachigen Raum...


Am 6. Juni 2009 spielte Herbert Grönemeyer bei einem Benefiz-Konzert erneut im Rewirpowerstadion. Die Ticketpreise waren höher als normal und er verzichtete auf seine Gage. Das so gesammelte Geld floss in eine Stiftung um den Bau einer Symphonie in Bochum zu ermöglichen.  [Quelle: Wikipedia]  

 

So, und jetzt einen großartigen Freitag für Euch, nicht nur für die Männer!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0