22/09/2014 - Pentatonix & Lindsey Stirling: Radioactive

Habt Ihr schon von den fünf jungen Leuten gehört, die sich zum Ziel gesetzt haben, die erste Mainstream-a-cappella-Gruppe der Neuzeit zu werden? Sie nennen sich Pentatonix - abgeleitet vom griechischen "penta" = 5 - und haben binnen zwei Jahren einen absoluten Senkrechtstart hingelegt.

 

Die Gruppe besteht aus Mitch Grassi (Countertenor), Scott Hoying (Bariton), Avriel Kaplan (Bass), Kirstie Maldonado (Mezzosopran) und Kevin James Olusola (Beatbox), ursprünglich aus Arlington (Texas), USA...


Die Gruppe gewann die 3. Staffel des A-cappella-Talentwettbewerbs The Sing-Off auf NBC. Der Gewinner-Song ist ein A-cappella-Arrangement von Eye of the Tiger, das ursprünglich von der Band Survivor stammt.

 

Pentatonix gewann 200.000 Dollar und einen Plattenvertrag bei Sony. Ihr Debüt-Album, PTX Vol. 1, debütierte auf Platz 14 der Billboard 200 Charts und ihr Weihnachts-Album, PTXmas, debütierte auf Platz 1 der iTunes Holiday Album Charts...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Pentatonix bei amazon

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Pentatonix

iTunes von Pentatonix

Offizielle Website von Lindsey Stirling

iTunes von Lindsey Stirling

Offizielle Website von Imagine Dragons

iTunes von Imagine Dragons

Hier könnt Ihr in den Original-Song von Imagine Dragons reinhören..., und dann haben wir noch einen weiteren Hit für Euch von den Jungs aus Nevada, der bei uns im August zu Gast war...

 

Pentatonix schloss am 11. Mai 2013 ihre zweite nationale Headliner-Tour ab. Gleichzeitig schrieben sie mehr eigene Kompositionen für ihre zweite EP, die am 5. November 2013 veröffentlicht wurde...

 

Im März 2013 veröffentlichten Pentatonix mit der Violinistin Lindsey Stirling eine Coverversion des Imagine-Dragons-Songs Radioactive, der auf Platz Eins der Billboard-Charts in der Kategorie klassischer digitaler Songs debütierte und den ersten Platz bei den YouTube Awards 2013 belegte. [Quelle: Wikipedia]

 

... und Lindsey Stirling war im vergangenen Oktober bei uns zu erleben...

 

Einen musikalisch radioaktiven, ansonsten höchstens (pro)aktiven und inspirierten Einstieg in die neue Woche wünschen wir Euch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0