23/10/2014 - Wise Guys: Denglisch

Wie steht Ihr zu Denglisch? Benutzt Ihr Vermischungen von Deutsch und Englisch (un)bewusst und gerne, oder gehört Ihr zu denjenigen, die auch öfter mal bedeutsam auf urdeutsche Begriffe zurückgreifen? 

 

An welche offensichtlich "eingedeutschten" Begriffe wir uns mittlerweile gewöhnt haben, gewöhnen "mussten", weil sie einfach Einzug ins öffentiche Leben gehalten haben, das zählen die heutigen Sofdy-Sänger mit ihrem Song nicht nur musikalisch interessant auf, dabei wichtig auch die Einleitung zum Lied.

 

Mit Denglisch intensiv befasst hat sich auch ein in Deutschland lebender Engländer, Robert Tonks, der teils verwirrende, verrückte und teils unsinnige Anglizismen zusammentrug, die bereits drei Bücher füllen und gemeinsam mit Anke Johannsen  zu einem Song inspirierten.

 

Denglisch bzw. Denglish ist ein abwertender Begriff aus der deutschen Sprachpflege. Diese verwendet den Begriff, um den vermehrten Gebrauch von Anglizismen und Scheinanglizismen in der deutschen Sprache zu bemängeln...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von den Wise Guys

iTunes von den Wise Guys

Die Wise Guys (engl. für „Besserwisser“, „Schlaumeier“) sind eine deutsche Musikgruppe, die Anfang der 1990er aus einer Kölner Schulband hervorging. Die Gruppe singt meist a cappella und bezeichnet ihren Musikstil als „Vokal-Pop“...


Das Album Achterbahn, das die Band komplett in Eigenregie produzierte, erschien im September 2014...

Da die Wise Guys aktuell fast ausschließlich mit selbstkomponierten, deutschsprachigen Liedern auftreten, beschränken sich die Konzerte hauptsächlich auf den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Südtirol).

 

Konzertreisen in andere Länder, wie zum Beispiel in die USA und Kanada, die vom dortigen Goethe-Institut organisiert worden waren, oder Auftritte wie im Jahr 2005 in Polen blieben Ausnahmen. Seit 2006 gastieren sie auch sporadisch in London. [Quelle: Wikipedia]

 

Damit wünschen wir Euch einen angenehmen, vielleicht auch ein bisschen stärker sprachbewussten, Donnerstag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0