07/11/2014 - Placebo: Song To Say Good-Bye

Habt Ihr's schon mitbekommen? Bei den Goldbären geht eine Ära zu Ende. In die Jahre gekommen, wird sich jemand Anderer als bisher um sie kümmern. Der Werbe-Auftritt wird verjüngt, und Thomas Gottschalk gibt an einen anderen Prominenten weiter; hier nachzulesen..., und wer's nicht glaubt - hier noch die offizielle Information auf der HARIBO-Website... Good-bye, Thommy.

 

Vielleicht gibt es demnächst im Sortiment zum Abschied einen ´"Gold-Thommy" und einen "Gold-Bully"  zur Begrüßung des neuen Werbegesichts Bully Herbig.

 

Den Spitznamen „Bully“ bekam Herbig in seiner Kindheit, weil er in der Schule ein Trikot des FC Bayern München trug, dessen damaliger Sponsor Magirus-Deutz mit dem Slogan „Die Bullen kommen!“ warb. Von einem Lehrer wurde er fortan „Bully“ genannt, da in der Klasse mehrere Jungen Michael hießen. Seit 2008 ist der Spitzname Bestandteil des Künstlernamens.  [Quelle: Wikipedia]

 

Placebo ist eine britische Alternative-Rock-Band aus London. Die Band verkaufte bislang weltweit über 12 Millionen Alben...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Placebo

iTunes von Placebo

Der Bandname „Placebo“ (lat. „ich werde gefallen“) war dem Umstand zu verdanken, dass sich Mitte der 1990er Jahre mehrere Bands nach Drogen benannten. Um sich davon abzuheben und wegen des Klangbildes dieses Namens, wählten sie den Oberbegriff für Scheinarzneimittel bzw. Scheindrogen...

 

Weltweit erschien [...] am 6. März 2006 die Single "Song to Say Goodbye". Das dazugehörige fünfte Album Meds wurde am 10. März 2006 in Deutschland veröffentlicht. [Quelle: Wikipedia]

 

Ob mit oder ohne Goldbären - es kann ein richtig schöner, goldiger, vergoldeter Freitag werden. Den wünschen wir Euch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0