18/11/2014 - Del Amitri: Always The Last To Know

Gibt es Fakten, die für Euch in die Rubrik fallen "Will ich nicht wirklich wissen"? Tja, es gibt Tatsachen, die uns nicht gefallen, die wir nicht ändern können und bei denen wir schon gar nicht die Möglichkeit hatten mitzuwirken. Beim Einkauf allerdings, da können wir mitbestimmen, und nach drei Jahren zum Beispiel kann das Käuferverhalten Wirkung haben.

 

Beispiel: Heute vor zwanzig Jahren erteilte das Europäische Patentamt München ein Patent für eine in den USA entwickelte gentechnisch veränderte „Anti-Matsch-Tomate“.  [Quelle: Wikipedia]

 

Als die (Antimatsch)Tomate als das erste gentechnisch veränderte Produkt 1994 in den USA auf den Markt kam, fanden sich kaum Käufer...

Andererseits war die damalige Verarbeitungs- und Verpackungsindustrie nicht auf reife Tomaten eingestellt. Es wären hohe Investitionen in neue Verarbeitungsmaschinen nötig gewesen.

Ein weiterer Negativaspekt ist, dass die Tomate schlechte Resistenzeigenschaften aufweist. Letztendlich konnte die Tomate auch die beworbenen Eigenschaften nicht zufriedenstellend erfüllen und hat heute praktisch keine Bedeutung mehr. In den USA wurde sie 1997 wieder vom Markt genommen. [Quelle: Wikipedia]

 

Die Tomate, in Südtirol und im Osten Österreichs meist sowie im Westen seltener Paradeiser (seltener Paradeisapfel oder Paradiesapfel) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse...

Lange als Liebesapfel oder Goldapfel (daher der italienische Name „pomodoro“) bezeichnet, erhielt sie ihren heute gebräuchlichen Namen „Tomate“ erst im 19. Jahrhundert.  [Quelle: Wikipedia]

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Del Amitri

iTunes von Del Amitri

Hier könnt Ihr Euch anschauen und -hören, wie sich Fred Astaire und Ginger Rogers schon im letzten Jahrhundert rollend und steppend zum Thema Tomaten verständigten... und ihren Aussprache-Schwierigkeiten dabei...

 

Falls Ihr heute Tomaten bei einer Mahlzeit verarbeitet - viel Spaß dabei, auch bei der Erkenntnis, dass es welche sind, die durchaus in der Lage sind zu matschen. Echte Tomaten halt. Damit Euch einen gentechnisch unveränderten, wunderbaren Dienstag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0