28/12/2014 - Mike & The Mechanics: Looking Back Over My Shoulder

Voller Rückblicke sind diese Tage nach Weihnachten. Das Ende des Jahres steht - heute schon schneiend - vor der Tür.


Wie steht's um Euren persönlichen Rückblick ins Jahr 2014? Die Richtung heißt ganz klar Zukunft, nach vorne schauen. Bilanz des vergehenden Jahres zu ziehen und zu schauen, was gelang, was schief ging, kann heilsam sein, zunächst Frust auslösen, sollte aber den Blick für neue Perspektiven schärfen. Das Leben wird rückwärts reflektiert und vorwärts gelebt.


So manches, was in 2014 gescheitert ist, kann Impuls sein für Neues, das gewagt werden will. Auch wenn ein Kunstwerk zusammenbricht, so ist das kein Weltuntergang, zumal niemand verletzt wurde. Was in der künftigen europäischen Kulturhauptstadt Mons geschah, ist zwar ein Zusammen-, aber kein Beinbruch. Es war "nur" eine - wenn auch künstlerische - Lattenkonstruktion, die da in sich zusammenfiel, hier Näheres nachzulesen...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Mike & The Mechanics

iTunes von Mike & The Mechanics

Mike & the Mechanics ist das musikalische Projekt des britischen Songschreibers und Genesis-Gitarristen Mike Rutherford. In seiner ersten Phase, die von der Gründung 1985 bis zum Tod des Sängers Paul Young im Juli 2000 reichte, veröffentlichte es fünf Studioalben und gelangte mit ihnen zu erheblichem kommerziellem Erfolg.


In der Folgezeit veröffentlichte die Band Mitte 2004 ein weiteres Album und trat insgesamt nur noch sporadisch in Erscheinung. Mit dem Austritt des Sängers Paul Carrack im Herbst 2006 schien das Projekt beendet zu sein.


Ende 2009 jedoch gab Rutherford bekannt, dass er mit einer neuen Besetzung an einem neuen Album arbeite und dazu den Sänger Andrew Roachford verpflichtet habe.  [Quelle: Wikipedia]


Einen interessanten und versöhnlichen Blick über die Schulter zurück ins Jahr  2014 wünschen wir Euch. Und denkt dran: Jeder Tag ist ein Neubeginn, und jedes Jahr sowieso.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0