29/01/2015 - SomeKindaWonderful: Reverse

Habt Ihr einen Überblick darüber, wie viel Süßigkeiten Ihr so im Durchschnitt pro Monat esst? Wir nicht. Aber es gibt ja Experten, die rückwärts schauen, Meinungen und Erfahrungen abfragen, anschließend Daten erheben und uns sagen, was wir so alles machen, essen, trinken und wünschen.

 

Ja, und was besagte Süßigkeiten angeht - da langen wir Deutschen ganz schön zu. Mehr als 2,5 Kilo pro Monat werden uns nachgesagt. Soviel zu naschen, das fällt uns vielleicht besonders leicht, weil die Preise für die Leckereien bei uns im Vergleich mit anderen europäischen Ländern am günstigsten sind. Wenn Ihr mehr darüber lesen möchtet - hier geht's entlang...

 

Gibt es bei Euch Vorsätze für dieses Jahr, die auch mit dem Süßigkeiten-Konsum zu tun haben? Vielleicht können wir ja unseren Verzehr um ein Kilo reduzieren, so nach dem Motto "Weniger Hüftgold durch weniger Goldbären".

 

SomeKindaWonderful  ist eine amerikanische Rockband aus Cleveland, Cleveland, Ohio  und besteht aus Jordy Towers (Gesang), Matt Gibson (Gitarre), Ben Schigel (Schlagzeug),  Justin Andres (Bass und Keyboard) und Sarah Dryer (Background-Gesang, Rhythmus-Instrumente).


Towers, ein Singer-Songwriter, der früher bei Interscope Records unter Vertrag war, gründete die Band im Januar 2013 während eines Aufenthalts in Olmsted Falls, Ohio. Dort traf er die Musiker Gibson und Schigel, freundete sich mit ihnen an und nahm schließlich mit ihnen in einem Studio den Song "Reverse" auf...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von SomeKindaWonderful

iTunes von SomeKindaWonderful

Die Band unterschrieb später einen Vertrag bei Downtown Records und veröffentlichte ihr Debüt-Album am 16. Juni 2014 - Titel = Bandname.

 

"Reverse" war ihre erste Single, für die sie Unterstützung bekamen von  KROQ, einer modern rock Radiostation in Los Angeles. Schließlich schafften sie es bis auf Platz 18 der Billboard Alternative Songs Chart.  [Übersetzung Sofdy-Redaktion - Quelle: Wikipedia]


Lernen geschieht rückwärts gerichtet, indem wir aus unseren Erfahrungen lernen, gelebt wird vorwärts. In diesem Sinne wünschen wir Euch einen großartigen Donnerstag - ob mit oder ohne Goldbären, Schokolade & Co.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0