20/02/2015 - Whitney Houston: It's Not Right But It's Okay

Habt Ihr schon die Geschichte vom "linken Hai" gehört? Sie ereignete sich bei einer sehr, sehr wichtigen großen Sportveranstaltung in USA und lief ungefähr  wie folgt ab: Bei der Superbowl-2015-Halbzeit-Show hatte Katy Perry einen üppigen Auftritt, bei dem zwei Haie choreographisch links und rechts ihren Part zur Show beitrugen.

 

Der linke Hai fiel förmlich aus der Choreographie... und wurde damit zum absoluten Star der Show, hier nachzulesen.

Die beiden Haie, vor allem der linke natürlich, haben mittlerweile in den Vereinigten Staaten Promi-Status und waren unlängst sogar zu Gast bei John Mayer - könnt Ihr Euch hier anschauen...


Whitney Elizabeth Houston war eine US-amerikanische R&B-, Soul- und Popmusik-Sängerin, Schauspielerin und Filmproduzentin...
Mit über 170 Millionen verkauften Tonträgern und über 200 Gold-, Platin-, Silber- und Diamantschallplatten sowie sechs Grammys gehörte Whitney Houston zu den erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten.


1992 erlangte sie durch ihr Schauspieldebüt in der Hauptrolle des Films Bodyguard sowie durch den zum großen Teil von ihr gesungenen Soundtrack The Bodyguard den Höhepunkt ihrer Popularität. I Will Always Love You wurde ihr weltweit erfolgreichstes Lied...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Whitney Houston

iTunes von Whitney Houston

Im November 1998 erschien Houstons viertes Studioalbum My Love Is Your Love. Es enthält unter anderem die Hit-Singles My Love Is Your Love und It’s Not Right But It’s Okay sowie das Duett When You Believe mit Mariah Carey. Nach den Jahren im Filmgeschäft konzentrierte sich Houston mit diesem Album wieder auf ihre Gesangskarriere.  [Quelle: Wikipedia]


So, jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass der heutige Freitag für Euch ein Right-Shark-Day wird, es sei denn, Ihr bevorzugt es, Eure Stimmung dem linken Hai anzupassen. Wie auch immer - einen schönen Freitag wünschen wir Euch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0