06/05/2015 - Savage Garden: Truly Madly Deeply

Sind die Fast-Food-Restaurants mit ihrem Latein am Ende und befinden sich im wirtschaftlichen Sturzflug? Wird das Thema Nachhaltigkeit allgemein ernster genommen, als die Fast-Food-Riesen eingeschätzt haben?


Setzt sich der Slow Food-Trend also weiter  fort, genauer hinzuschauen bei den Lebensmitteln, die oft diesen Namen nicht wirklich verdienen? Offensichtlich wird  - weltweit! - gesünder und bewusster gegessen, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet...


Erreichen die launigen  Werbesprüche nicht mehr die Scharen von vor allem jungen Menschen?

Eine Werbeanzeige ist wie eine Radarabtastung. Es werden permanent neue Interessenten aufgespürt und gejagt, sagte kein Geringerer als David Ogilvy, berühmter Werbetexter.


Savage Garden war eine australische Popband, die zwischen 1997 und 2001 in den Charts vertreten war...


Mit der Single Truly Madly Deeply schaffte die Band ihren internationalen Durchbruch. In den US-amerikanischen Billboard-Charts erreichte die Single Anfang 1998 Platz 1 und blieb dort für zwei Wochen. Insgesamt verkaufte sich das Album weltweit 13 Millionen Mal, davon alleine 7 Millionen mal in Amerika, wo das Duo bereits mit der ersten Singleauskopplung I Want You Platz 4 der Billboard Hot 100 belegte...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Savage Garden bei AllMusic

iTunes von Savage Garden

Savage Garden gewannen 1997 elf ARIA Awards und stehen damit im Guinness-Buch der Rekorde, so viele dieser Trophäen hatte kein Künstler zuvor in einer Nacht erhalten...


Im Herbst 1999 erschien mit Affirmation das zweite Album von Savage Garden. Die zweite Singleauskopplung I Knew I Loved You wurde zum größten Hit der Band. In den USA belegte die Single vier Wochen die Spitze der Charts. Das Album verkaufte sich weltweit über sieben Millionen mal.


Im Folgejahr nahmen Hayes und Jones an dem Benefizkonzert Pavarotti and Friends 2000 teil, dessen Einnahmen Kindern in Kambodscha und Tibet zugutekamen. Am 1. Oktober 2000 traten Savage Garden während der Schlussfeier der Olympischen Spiele in Sydney mit ihrem Lied Affirmation auf...


Im Oktober 2001 kündigten Savage Garden nach einer Welttournee ihre Trennung an. Bis 2004 verkaufte die Gruppe weltweit über 23 Millionen Alben und 15 Millionen Singles. [Quelle: Wikipedia]


Na, da wünschen wir Euch doch einen gesunden, nachhaltigen Mittwoch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0