10/05/2015 - Muttertag-Special

Habt Ihr die Blumen schon gekauft? Muttertag. Ein Anlass, zu dem wir gerne

ein paar Künstler - des Wortes und der Noten - zu Wort kommen lassen.

 

Die Liebe einer Mutter teilt sich nicht zwischen den Kindern, sie vervielfältigt sich.

Christian Friedrich Daniel Schubart (1739-1791), deutscher Musiker.

 

Meine Mutter hatte einen Haufen Ärger mit mir, aber ich glaube, sie hat es genossen.

Mark Twain (1835 - 1910), US-amerikanischer Satiriker und Schriftsteller.

Mütter lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun, weil sie sicher sein können, dass es ihre sind. Aristoteles, griechischer Philosoph.

Der Muttertag ist ein Feiertag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft. Er hat sich seit 1914, beginnend in den USA, in der westlichen Welt etabliert. Im deutschsprachigen Raum und vielen anderen Ländern findet er am zweiten Sonntag im Mai statt...

Ab den 1860er-Jahren entstanden auch in Europa diverse Frauenbewegungen und Frauenvereine, die sich neben Friedensprojekten und mehr Frauenrechten auch für bessere Bildungschancen für Mädchen einsetzten. In den 1890ern wurde der Frauenweltbund gegründet, der in internationalen Frauenkongressen auch für mehr Anerkennung der Mütter eintrat.  [Quelle: Wikipedia]

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Spice Girls bei amazon

iTunes von den Spice Girls

Steelheart bei amazon

iTunes von Steelheart

Pink Floyd bei amazon

iTunes von Pink Floyd

Viel Freude dabei, Euren Müttern Freude zu bereiten. Wenn Ihr selbst Mutter seid - genießt es, Euch heute so richtig verwöhnen zu lassen.


Und wenn Ihr der Meinung seid, es ist kein Muttertag erforderlich, weil das mit dem Freude-Bereiten das ganze Jahr über möglich sein sollte - dann viel Spaß dabei, Euren Lieben das klarzumachen. In diesem Sinne einen schönen Sonn- und Muttertag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0