17/05/2015 - Maroon 5: Sugar

Mit Speck fängt man Mäuse, lautet eine alte Volksweisheit. Was aber, wenn es um ein Krokodil geht? Hilft es, ein Stück Zucker dabei zu haben? Lässt sich das Ungetüm dann vielleicht sogar streicheln?


Andere Frage: Macht ein Krokodil im Umgang mit dem Homo Sapiens Unterschiede zwischen Normalsterblichen und Blaublütigen? Wie hat Prinz Harry die Situation gemeistert, in Kontakt mit einem solchen Ungetüm zu kommen, unterwegs im fernen Ausland?


Der britische Prinz Harry hat während eines Besuches in Australien Bekanntschaft mit einem großen Salzwasserkrokodil gemacht. Der 30-Jährige half dabei, ein über drei Meter langes Tier aus einer Lebendfalle zu befreien, die im Hafen der Stadt Darwin lag. Wildhüterin Erin Britton sagte, Harry habe gegenüber dem Reptil keinerlei Berührungsängste gezeigt. "Er würde einen ausgezeichneten Krokodilfänger abgeben", sagte Britton. [Quelle: www.welt.de]


Krokodile sind effektive Jäger, die die meiste Zeit der häufig nächtlichen Jagd weitgehend untergetaucht im Wasser liegen (Lauerjäger). Sie sind in der Lage, sich geräuschlos dem Ufer zu nähern und aus dem Wasser zu schnellen... 

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Maroon 5

iTunes von Maroon 5

Maroon 5 ist eine US-amerikanische Pop-Rock-Gruppe aus Los Angeles, die 2004 durch Lieder wie This Love oder She Will Be Loved aus ihrem 2002 erschienenen Album Songs About Jane internationale Bekanntheit erlangte. Sie ging aus der 1994 gegründeten Grunge-/Garage-Rock-Band Kara’s Flowers hervor. [Quelle: Wikipedia]


Falls Ihr mit dem Kanu oder einem Ruderboot unterwegs sein solltet - uffpasse, gell?  Aber da - so hoffen wir - niemand von Euch in die Verlegenheit kommen wird, ein Krokodil ins Boot ziehen zu müssen, lasst Euch einfach den heutigen Sonntag vielfältig versüßen. Wir wünschen Euch einen wunderschönen, vielleicht auch leicht wundersamen Frühlings-Sonntag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0