03/06/2015 - Deichkind: Luftbahn

Fahrt Ihr öfter mit der Straßenbahn? Habt Ihr dabei schon mal etwas Außergewöhnliches erlebt? Wir meinen, unabhängig von absonderlichen Verhaltensweisen mancher Fahrgäste.


Da können 60 Frankfurter jetzt Interessantes berichten, denn sie wurden entführt und erlebten ein Kurzzeit-Kidnapping der besonderen Art.


"Chef, ich bin gekidnappt worden!" - einigen Arbeitgebern in Frankfurt ist das Herz Dienstag früh möglicherweise für eine Schrecksekunde in die Hose gerutscht. Denn mehrere Fahrgäste der U-Bahn-Linie 7 nahmen eine Irrfahrt mit Humor und meldeten auf ihrer Arbeitsstelle eine "Entführungsfahrt in eine Werkstatt", wie eine Sprecherin der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft (VGF) sagte. Im Stadtteil Riederwald hatte der Fahrer der U-Bahn rund 60 Passagiere kurzerhand mit auf seine Tour in die Werkstatt genommen.


Lösegeldforderungen blieben aus: Denn dass die Fahrgäste zur Ehrenrunde in eine VGF-Werkstatt mitkamen, war ein Versehen - ausgelöst durch einen technischen Defekt. Wegen der Störung habe der Fahrer an einer Haltestelle alle Gäste gebeten, auszusteigen. Weil sich durch den Defekt im hintersten Wagen der U-Bahn die Türen nicht mehr öffnen ließen, waren die 60 Menschen aber eingesperrt.

Der VGF-Mitarbeiter merkte das nicht und fuhr samt der Fahrgäste direkt in die nahe gelegene Werkstatt. Erst dort fiel ihm sein Missgeschick auf. Die Passagiere wurden zurück an die Haltestelle gefahren. Nach einer halben Stunde war ihre Odyssee vorbei.  [Quelle: www.hr-online.de]

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Deichkind

iTunes von Deichkind

Deichkind ist eine Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation. Neben dem Sänger und MC Philipp Grütering, dem MC Sebastian „Porky“ Dürre ist seit Mitte 2008 Ferris MC als „Ferris Hilton“ Teil der Band. Für die Kreation ihrer Shows ist Henning Besser alias DJ Phono verantwortlich, der in dieser Konstellation unter dem Pseudonym „La Perla“ arbeitet.


Die Band hatte ihre ersten Erfolge um die Jahrtausendwende mit der Single Bon Voyage. Im Verlauf der 2000er griff ihr Stil immer mehr elektronische Elemente auf. Die bekanntesten Beispiele für diesen an Elektro angelehnten Hip-Hop-Sound sind die drei Singles Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah) (2006), Arbeit nervt (2008) und Leider geil (2012), die sich alle in den Charts platzierten.  [Quelle: Wikipedia]


Einen elastischen Mittwoch wünschen wir Euch. Passt auf, wenn Ihr in die Straßenbahn einsteigt. Funktionieren alle Türen? Auch die zum Aussteigen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0