15/06/2015 - Roberta Flack: The First Time Ever I Saw Your Face

Könnt Ihr Euch an die verschiedenen ersten Male auch so gut erinnern? Die erste Begegnung, der erste Kuss, die erste Fahrstunde, das erste Auto, das erste Protokoll...

 

Der erste Song überhaupt konnte heute genau vor 111 Jahren drahtlos übertragen werden.

Fertig gebracht hat es ein österreichischer Physiker.


Otto Nußbaumer gelang im Physik-Institut der Technischen Universität Graz, was damals nur wenige für möglich hielten. Das erste Lied, das drahtlos durch den Äther ging, war das Dachsteinlied.

 

Roberta Flack  ist eine amerikanische Soulsängerin, Pianistin und Songschreiberin.

Flack studierte Musikpädagogik und bereitete sich auf eine klassische Pianistenkarriere vor. Gleichzeitig spielte sie in Washingtoner Nachtclubs.


Ihren Durchbruch im Popbereich erlebte sie, als Schauspieler und Filmemacher Clint Eastwood 1971 die von ihr bereits 1969 aufgenommene Ballade The First Time Ever I Saw Your Face (geschrieben von Ewan MacColl) für seinen Spielfilm Sadistico auswählte; der Song wurde 1972 zu einem Nummer-eins-Hit in den USA...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Roberta Flack

iTunes von Roberta Flack

Ebenfalls eine US-Nummer-eins war einer ihrer bekanntesten Hits, Killing Me Softly with His Song (einer Coverversion des Songs von Lori Lieberman), der bei der Grammy-Verleihung 1974 als Single des Jahres ausgezeichnet wurde. Einige ihrer weiteren Hits, wie Where Is the Love, sang sie im Duett mit Donny Hathaway. Ihr musikalischer Direktor war Mitte der 1970er Jahre der Pianist Harry Whitaker [Quelle: Wikipedia]


Es ist der erste Tag der neuen Woche, genießt einen angenehmen und sonnigen Wocheneinstieg.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0