01/07/2015 - Bobby Womack: California Dreamin' + Across 110th Street

Seid Ihr noch da? Wir melden uns zurück, zwar noch auf Sparflamme, aber... yepp!

 

Genießt Ihr die Sonne, die Wärme bis Hitze und die lauen Sommerabende?

 

Dieses bombasitsche Ferien- und Urlaubs-Wetter hat uns der Siebenschläfertag wohl beschert. Der Legende nach haben wir sieben Wochen lang genau das Wetter, das er im Gepäck hatte. 

 

Seinen Namen verdankt der Siebenschläfertag einer alten Legende. Danach hatten sieben junge Christen in der Zeit der Christenverfolgung unter Kaiser Decius (249–251) in einer Berghöhle nahe Ephesus Zuflucht gesucht.

 

Sie wurden entdeckt und lebendig eingemauert. Der Legende nach starben sie nicht, sondern schliefen 195 Jahre lang. Am 27. Juni 446 wurden sie zufällig entdeckt, wachten auf, bezeugten den Glauben an die Auferstehung der Toten und starben wenig später. [Quelle: Wikipedia]

 

Den Juli beginnen wir mit einem Sänger, der in einem Nummer-Eins-Hit von Mariah Carey  erwähnt wird.

 

Robert „Bobby“ Dwayne Womack war ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter in den Musikstilen Soul und R&B. Die größten Erfolge feierte er in den 1970er und 1980er Jahren...

Womacks Musik hat durch die sehr elegante, zurückhaltende und untertrieben wirkende Gitarrenlinie als Rhythmus und seine erregt wirkende und leidenschaftliche Solostimme einen hohen Wiedererkennungswert.  [Quelle: Wikipedia]

 

Bis morgen! Genießt den heutigen Mittwoch und die Ferienzeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0