05/07/2015 - Andreas Bourani: Ultraleicht

Was haltet Ihr von einem ultraleichten Sonntag? Damit meinen wir jetzt weniger die Kleidung. Die sollte sowieso so leicht wie möglich sein bei Graden, wie sie derzeit vorherrschen.

 

Nein, ein gefühltes ultraleichtes Gesamtpaket, eingeleitet vom heutigen Sofdy. Das bieten wir Euch mit Andreas Bourani musikalisch an, und vielleicht lässt sich ja mit diesem Einstieg eine Menge mehr daraus in Richtung Leichtigkeit machen...?


Entschleunigung ist zum Beispiel ein Aspekt. Oder wie wär's mit Offline-Gehen? Kein Smartphone, keine Stöpsel in den Ohren, sondern zwischendurch lauschen, wie viele Vögel Euch zum Beispiel ihr Liedchen trällern.


Dem Streben nach Verlangsamung liegt die Auffassung zugrunde, dass die gesellschaftliche und vor allem wirtschaftliche Entwicklung in den entwickelten Industriegesellschaften eine Eigendynamik gewonnen habe, die Hektik und sinnlose Hast in alle Lebensbereiche hineintrage und dabei jedes natürliche und insbesondere menschliche Maß ignoriere.  [Quelle: Wikipedia

Andreas Bourani  ist ein deutscher Musiker und Liedermacher...

Am 25. April 2014 erschien seine fünfte Single Auf uns als Vorabveröffentlichung des Albums Hey, das am 9. Mai 2014 erschien. Das Lied stieg auf Platz eins der deutschen Single-Charts ein. Die ARD machte das Lied im Juni zum WM-Song für ihre Berichterstattung von der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Nach dem Sieg der deutschen Mannschaft im Finale wurde das Lied im Maracanã-Stadion gespielt und beim Empfang der Spieler nach der Rückkehr auf der Fanmeile in Berlin trat Bourani damit live auf. Auf uns untermalt außerdem den TV- und Kino-Werbespot für „50 Jahre Aktion Mensch“.

Am 21. September 2014 startete Bourani mit dem Lied Auf anderen Wegen zum zweiten Mal als Teilnehmer für Bayern beimBundesvision Song Contest. Er belegte den sechsten Platz. Bouranis bislang letzte Singleauskopplung Ultraleicht erschien am 3. Juli 2015. [Quelle: Wikipedia

Was wir Euch wünschen, wisst Ihr längst - einen Sonntag, der sich bewegt auf der Skala zwischen feder- und ultraleicht. Was sonst?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0