10/07/2015 - Jess Glynne: Hold My Hand

Was sollen, können oder wollen wir glauben? So manche Studie, die uns erklärt hat, wie wir unser (Ess-)Verhalten optimal gestalten, hat uns möglicherweise in die Irre geführt. Kann das sein?

 

Offensichtlich ja, denn wenn wir bisher davon ausgegangen sind, dass bei größeren körperlichen Belastungen Kohlenhydrate genau das Richtige sind, erklären uns jetzt einige Wissenschaftler, dass es dem Körper besser geht, wenn wir auf Fettverbrennung umschalten.


Haben da vielleicht die Erfolge derjenigen zur Kursänderung beigetragen, die mit Verzicht auf Kohlenhydrate Gewicht reduzieren und Leistungsfähigkeit steigern konnten? Die Zahl derjenigen, die umgestellt haben auf sogenannte ketogene Ernährung, steigt auf jeden Fall stetig. 


Fettig essen, fitter werden - so überschreibt DIE WELT einen Bericht über neueste Forschungsergebnisse. 

Viel Fett zu uns nehmen? Trauen wir uns das? Da muss uns jemand mit Erfahrung an die Hand nehmen, oder? Experten gibt es zum Beispiel im Netz, die uns weiterführende Informationen liefern, um dann vielleicht vor Ort jemanden zu finden, der uns begleitet bei unseren neuen Erfahrungen.


Jessica Hannah „Jess“ Glynne  ist eine britische Pop-Sängerin und Songwriterin. Sie hatte vier Nummer-eins-Hits in den britischen Charts. Der Song Rather Be, den sie mit Clean Bandit veröffentlichte, wurde mit einem Grammy ausgezeichnet...

Clean Bandit ist eine englische Elektropopband, die 2014 mit der Single Rather Be internationale Bekanntheit erlangte...

Sofdy-Service zum Song of the Day:

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Jess Glynne bei Warner Music

iTunes von Jess Glynne

Das Album New Eyes erschien am 30. Mai 2014. Mit Erscheinen der Special Edition des Albums im November 2014 erschien auch Real Love, das sich als zweiter großer Hit der Band etablierte und an die Erfolge von Rather Be anknüpfen konnte.  [Quelle: Wikipedia 


Egal, wer heute  Eure Hand hält - wir wünschen Euch einen sommerlich-schönen Freitag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0