12/09/2015 - Faun: Tanz mit mir (Duett mit Santiano)

Wie steht Ihr zur Musik des Mittelalters?

Gefallen Euch Songs in der Art des heutigen Sofdy? Wir möchten heute endlich einmal auf die Wünsche eingehen, die uns aus den Reihen der Anhänger mittelalterlicher Musik erreicht haben.

 

Faun ist eine deutsche Pagan-Folk-Gruppe aus Gräfelfing bei München...

Das Repertoire reicht von melancholischen Balladen bis hin zu überschwänglichen Tanzliedern wie dem bretonischen Andro. Dabei werden einerseits historische Lieder aus den verschiedensten Epochen und Regionen vertont und zum anderen aber auch viele Eigenkompositionen verfasst. Bei Faun treffen beispielsweise alte perso-arabische Melodien auf die schwedische Nyckelharpa und mittelhochdeutschen Gesang...


Das 2011 veröffentlichte Album Eden widmet sich den mythologischen Vorstellungen des Paradieses aus der Sicht verschiedener Kulturen und Epochen und verbindet alte Instrumente mit modernen elektronischen Beats. 


Das Album Von den Elben, das Anfang 2013 erschien, enthält Einflüsse aus dem Volksmusik- und Mittelalterrock-Bereich. Die Fangemeinde lehnte diese Einflüsse teilweise vehement ab. Der Aufschrei war so stark, dass Oliver Pade sich sogar gezwungen sah, eine Facebook-Seite zu schalten, auf der er das Album erklärte... 

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Faun

iTunes von Faun

Der Name Faun entstammt der graeco-römischen Mythologie und hat dort seine Entsprechung in dem Hirtengott Faunus beziehungsweise Pan. Laut Eigenaussage der Gruppe soll diese, oft auch als Natur- oder Waldgeist dargestellte Figur die Naturverbundenheit der Bandmitglieder und ihrer Musik symbolisieren. Aus demselben Grund ist das Pseudonym von Oliver Pade der dem Faunus nahestehende Satyr.  [Quelle: Wikipedia]  


Ob mittelalterlicher oder zeitgenössischer Tanz - die Aufforderung, mal wieder das Tanzbein zu schwingen, kommt zum Wochenende doch gerade recht. Schönen Samstag Euch, mit oder ohne Tanz, aber auf jedenfall mit Musik.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0