09/01/2016 - David Bowie: Blackstar

Erkennt Ihr ihn - musikalisch - wieder? 

 "Ist das noch Jazz oder schon Musik?" fragt frech die FAZ. David Bowie hat ein neues Album vorgelegt und versetzt seine Fans und die Presse in Staunen.

 

Das fast zehnminütige Titelstück „Blackstar“ ist ein Album im Album, es beginnt kakophonisch und mit seltsamen Trip-Hop-Grooves, über denen ätherische Stimmfetzen flattern, die Kryptolyrik über eine „Villa of Ormen“ säuseln. [Quelle: faz.net]

 

Der unermüdliche Grenzüberschreiter Bowie hat auf seine alten Tage - 69. Geburtstag am "Blackstar"-Veröffentlichungstag 8. Januar! - definitiv den modernen Jazz entdeckt. Und wohl auch eine zuvor selbst ihm noch verschlossene Avantgarde:

 

Sein radikal neuer Sound knüpft bei Radiohead und Massive Attack, bei Dub und Hiphop ebenso an wie bei den Artrock-Veteranen King Crimson oder dem anstrengenden Schön- bis Schrägtöner Scott Walker, einem Altersgenossen Bowies. [Quelle: sueddeutsche.de]

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von David Bowie

iTunes von David Bowie

David Bowie  bürgerlich David Robert Jones, ist ein britischer Musiker, Sänger, Produzent, Schauspieler und Maler. Bowie gilt als einer der einflussreichsten Musiker der jüngeren Musikgeschichte und hat mehr als 140 Millionen Tonträger verkauft...

 

Im Februar 2014 erhielt Bowie als mit 67 Jahren bislang ältester Musiker überhaupt einen Brit Award, für ihn der erste seit 1984. Zur Preisverleihung reiste Bowie nicht aus seiner Wahlheimat New York an, sondern schickte zur Entgegennahme das befreundete Model Kate Moss in einem Outfit, das an Bowies berühmte Figur Ziggy Stardust erinnerte.

Im Januar 2015 wurde ein Asteroid nach ihm benannt: (342843) Davidbowie.  [Quelle: Wikipedia] 

 

...und damit wünschen wir Euch einen musikalisch-jazzig-frohen Samstag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0