11/01/2016 - Bill Medley & Jennifer Warnes: The Time Of My Life

Wie wart Ihr gestern gekleidet?  Oder habt Ihr eventuell mitgemacht beim Tag "Ohne Hose"? Falls Ihr mit Beinkleidern unterwegs wart und noch nichts darüber wisst - hier könnt Ihr nachlesen, wie sich zum Beispiel die Berliner Verkehrsbetriebe dazu geäußert haben...

 

Der Ohne-Hose-Tag war 2002 in New York von einem Agenturleiter erfunden worden. Nachdem am ersten Aktionstag gerade einmal sieben Menschen teilgenommen hatten, waren es in den vergangenen Jahren stets Tausende.  [Quelle focus.de]

 

Was für Tausende am "Tag ohne Hose" so prickelnd sein mag - das muss und wird sich bestimmt nicht jedem unbedingt erschließen. Die sogenannte "beste Zeit" fühlt sich ja sowieso für jeden Menschen anders an. Nehmen wir den heutigen Kult-Song zum Anlass, darüber nachzudenken, woran wir uns erinnern unter der Überschrift "Großartige Zeit meines Lebens".

 

Jennifer Jean Warnes  ist eine US-amerikanische Sängerin...

Während der 1980er-Jahre wurde sie als Sängerin allmählich bekannter. Für It Goes like it Goes (den Titelsong des Films Norma Rae) gewann sie 1980 einen Oscar in der Kategorie Best Original Song...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Jennifer Warnes

iTunes von Jennifer Warnes

Offizielle Website von Bill Medley

iTunes von Bill Medley

Eine weitere Nummer 1 hatte sie mit Bill Medley und dem Dirty-Dancing-Titel (I’ve Had) The Time of My Life 1987. Sie arbeitete für andere Alben mit einer Vielzahl internationaler Künstler zusammen, z. B. mit Leonard Cohen, Richard Thompson, Van Dyke Parks, Donald Fagen,Jackson Browne, John Prine, Tanita Tikaram, Harry Belafonte und Stephen Burton.

 

Ebenfalls 1987 brachte sie die Hit-Single First we take Manhattan heraus, einen von Leonard Cohen geschriebenen Titel, den dieser kurze Zeit später für sein eigenes Album I'm Your Man noch einmal aufnahm...

 

Bill Medley  ist ein US-amerikanischer Sänger und ehemaliges Mitglied des Soul-Duos Righteous Brothers, das von 1963 bis 1968 und nach einer kurzen Reunion von 1974 bis 1976 Erfolge feiern konnte. Mit seiner Duettpartnerin Jennifer Warnes gelang ihm schließlich 1987 mit (I’ve Had) The Time of My Life auch als Solist ein weltweiter Hit.  [Quelle: Wikipedia] 

 

Die Schluss-Szene aus Dirty Dancing wollen wir Euch natürlich heute auch nicht vorenthalten. Damit einen schwungvollen und wunderbaren Montag für Euch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0