17/01/2016 - Paul Young: Come Back And Stay / Love Of The Common People / Zucchero & Paul Young: Senza Una Donna 

Gehört Ihr auch zu den Wikipedia-Nutzern? Das Online-Lexikon ist 15 geworden, pubertiert also noch, hat sich aber in Deutschland recht ordentlich entwickelt.

Fünfzehn Jahre nach Gründung der Wikipedia haben nicht nur die großen Nachschlagwerke ihre Druckausgaben lange eingestellt – der Brockhaus mit der seit 2005 veröffentlichten 21. Auflage, die Encyclopedia Britannica mit der Ausgabe aus dem Jahr 2010 –, für Kinder sind sie ein Relikt vergangener Zeiten, ähnlich wie die Schallplatte oder das Telefon mit Wählscheibe. [Quelle: faz.net]

 

Die Pubertät längst hinter sich gelassen hat dagegen unser heutiger Sofdy-Künstler.

Paul Young wird 60. Er  ist ein britischer Sänger und Songschreiber (Singer-Songwriter), der mit seiner Hitsingle Come Back and Stay 1983 international bekannt wurde...

 

Young war lange Jahre Mitglied der Band Q-Tips und ab 1983 schließlich als Solist erfolgreich. Mit einer Coverversion des Marvin-Gaye-Titels Wherever I Lay My Hat und dem dazugehörigen Album No Parlez, produziert von Laurie Latham, erreichte er Platz 1 in Großbritannien...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Paul Young bei amazon

Lyrics von Paul Young

Offizielle Website von Paul Young

iTunes von Paul Young

Weitere Hits aus der LP waren Come Back and Stay und Love of the Common People, die sich auch in Deutschland in den Top 10 platzierten. Ende 1984 war Young Mitglied des Band-Aid-Projektes... 

 

Auf dem Freddie Mercury Tribute Concert 1992 im Wembley-Stadion London sang er mit den verbliebenen Queen-Musikern das Lied Radio Ga Ga.

 

Seit 1993 ist er neben seiner Solokarriere auch Sänger in der Tex-Mex-Band Los Pacaminos.

1995 nahm er mit Vangelis den Titel Losing Sleep für dessen Album Voices auf.

2005 war er gemeinsam mit Mike d’Abo und Paul Jones von Manfred Mann auf Tour.  [Quelle: Wikipedia]

 

Mit unserer Hommage an Paul Young, an der Ihr hoffentlich auch Eure Freude habt, wünschen wir Euch einen nicht nur musikalisch interessanten Sonntag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0