07/03/2016 - Kendrick Lamar: Alright

Kennt Ihr den "größten Künstler der Gegenwart"? Zumindest hält die Süddeutsche Zeitung ihn dafür. 

Denn er schafft es, komplexe historische Zusammenhänge in fantastische Musik zu gießen. 

 

Lamar rappt mit seiner aufgekratzt-weichen Stimme, und ein mutmaßlicher Gastauftritt von Prince ist auch dabei. Alles ist musikalisch wunderbar verwoben, traditionsbewusst und inhaltlich hyperreflektiert. Das zeigt sich schon im Titel, in dem Lamar raffiniert mit den Bedeutungen des Worts "unmastered" spielt: In der Terminologie von Musikstudios bedeutet unmastered, dass eine Aufnahme noch nicht die finale klangliche Polierung erhalten hat. [Quelle: süddeutsche.de]

 

Kendrick Lamar  ist ein US-amerikanischer Rapper und Songschreiber...

2011 wurde sein AlbumSection.80, das exklusiv auf iTunes veröffentlicht wurde, eines der erfolgreichsten Hip-Hop-Alben des Jahres. Lamar hat einen großen Bekanntheitsgrad im Internet. Er arbeitete unter anderem mit Snoop Dogg, Dr. Dre, Emeli Sandé, Wiz Khalifa, Eminem, The Game, Drake,Busta Rhymes, Lady Gaga und Tech N9ne zusammen. Seine Eltern zogen von Chicago nach Compton, um aus dem Gang-Leben zu entfliehen. Grund dafür war, dass sein Vater Mitglied bei den berüchtigten Gangster Disciples war... 

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Kendrick Lamar

iTunes von Kendrick Lamar

Am 22. Oktober 2012 erschien sein zweites Studioalbum good kid, m.A.A.d city. Es enthält unter anderem Produktionen von Dr. Dre, Just Blaze, Pharrell Williams, Hit-Boy, Scoop DeVille und T-Minus. Es erreichte nicht nur Platz 2 in den USA, sondern konnte sich international in den Charts platzieren und erhielt viele positive Kritiken...

 

Nach einer längeren Pause ohne eigene Veröffentlichungen erschien im September 2014 die Single I. In den USA war sie nur durchschnittlich erfolgreich, international war sie aber sein bisher größter Erfolg unter anderem mit Top-40-Platzierungen in Großbritannien, Neuseeland und Dänemark.

 

Bei den Grammy Awards 2015 erhielt er dafür die Auszeichnung für die beste Rap-Darbietung des Jahres. Bei den Grammy Awards 2016 erhielt er insgesamt vier Auszeichnungen; für die beste Zusammenarbeit – Rap/Gesang des Jahres, für die beste Rap-Darbietung des Jahres, das beste Rap-Album und für der beste Rap-Song des Jahres. Er war insgesamt in 11 unterschiedlichen Kategorien nominiert worden.

 

Sein drittes Album To Pimp a Butterfly wurde am 16. März 2015 eine Woche vor dem geplanten Termin veröffentlicht.  [Quelle: Wikipedia] 

 

Mit dem größten Künstler der Gegenwart wünschen wir Euch einen wunderbaren Einstieg in die neue Woche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0