24/03/2016 - Pink Floyd: Breathe

Wie viele Bands haben es geschafft, 50 Jahre und mehr aktiv zu sein?  

Pink Floyd gibt es seit 1965, und 1973 entstand das Album, auf dem auch der heutige Sofdy enthalten ist. 

 

The Dark Side of the Moon ist ein Konzeptalbum und das erfolgreichste Album der Rockgruppe Pink Floyd. Nach dem Erscheinen des Albums am 24. März 1973 wurde es jahrelang in den internationalen Hitparaden aufgelistet.

 

Mit bis zum Jahre 2008 über 50 Millionen verkauften Tonträgern[1] wird es heute häufig als das zweitmeistverkaufte Album nach Michael Jacksons Thriller ausgewiesen. Noch heute werden jedes Jahr mehrere hunderttausend Exemplare verkauft.

 

Beim Albumtitel handelt es sich um eine im englischen Sprachraum verbreitetestehende Wendung, die auf ein Bonmot von Mark Twain zurückgeht, wonach jeder Mensch ein Mond sei, der eine dunkle Seite habe, die er niemandem zeige.  [Quelle: Wikipedia] 

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Pink Floyd

iTunes von Pink Floyd

Pink Floyd war eine 1965 gegründete britische Rockband. Mit ihrer Musik, den Klängen und der visuellen Gestaltung ihrer Platten und Bühnenauftritte schuf sie einen unverwechselbaren und seinerzeit völlig neuartigen Stil, der von großem kommerziellem Erfolg war. 

Die Angaben über die Zahl ihrer verkauften Tonträger schwanken zwischen 260 und 300 Millionen.

 

Unter der Regie des ersten Sängers und Gitarristen Syd Barrett gehörte die Band zunächst zu der britischen Bewegung des Psychedelic Rock. Nach dem durch Drogenkonsum und psychische Probleme bedingten Ausstieg des Frontmanns entwickelten die verbliebenen Mitglieder einen neuen, eigenständigen Stil mit Einflüssen aus Progressive Rock, Blues, Jazz sowie klassischer und Neuer Musik.  [Quelle: Wikipedia] 

 

... und damit Euch einen wahrscheinlich wieder klirrend-kalten Donnerstag, der aber einer der letzten winterlichen Aufbäum-Tage sein wird. Lasst es Euch umso wärmer um's Herz werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0