01/04/2016 - Gianmaria Testa: Via da quest'avventura

Einem besonderen italienischen Liedermacher, der auch in Deutschland seine Fangemeinde hat, möchten wir heute die Ehre erweisen.

 

Gianmaria Testa   war ein italienischer Liedermacher...

Gianmaria Testas sanfter und melancholischer Stil bewegt sich zwischen dem eines klassischen Liedermachers, Jazz und Folk. Seine poetische Sprache ist knapp und präzise und laut eigener Aussage von der Expressivität der Gedichte Giuseppe Ungarettis und der Skulpturen Alberto Giacomettis geprägt. Die Themen seiner Lieder ranken sich oft um Einsamkeit, Ferne, verlorene und wiedergefundene Liebe.

 

Die weitaus meisten Auftritte hatte Testa in seiner Heimat Italien. Zeitweise trat er in der Schweiz, in Österreich und in Frankreich auf.

Im Jahr 2015 gab er bekannt, dass er an einem Tumor leide. Testa starb am 30. März 2016 in Alba an den Folgen seiner Krankheit.  [Quelle: Wikipedia] 

 

Der Cantautore war auch in Deutschland mehrfach auf Tournee. Die "Frankfurter Rundschau" befand in einem Konzertbericht, es sei nicht nötig, mehr als ein paar Worte Italienisch zu verstehen, um seine Lieder zu verstehen. Für die "Mitteldeutsche Zeitung" spielte Testa "mit dem großen Paolo Conte in einer Liga"...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Gianmaria Testa bei amazon

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Gianmaria Testa

iTunes von Gianmaria Testa

"Gianmaria ist ohne Lärm von uns gegangen. Was bleibt, sind seine Lieder, seine Worte", war am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite zu lesen. Tausende trauernde Fans hinterließen dort betroffene Nachrichten: "Arrivederci Gianmaria, und danke für Deine Lieder."  [Quelle: spiegel.de]

 

Seid heute auf der Hut! Es wird Euch sicher jemand in den April zu schicken versuchen. Habt Ihr Euch im Gegenzug schon etwas Witziges ausgedacht? Viel Spaß heute bei den verschiedenen Aprilscherzen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0