12/05/2016 - Capital Cities: Safe And Sound

Habt Ihr Euch schon mal mit "Clean Eating" beschäftigt? Derzeit gibt es verschiedene Trends, die besonders im Netz intensiv diskutiert werden. So einiges haben diese unterschiedlichen Ernährungsformen gemeinsam - Naturbelassenheit und die Intention, das neue Essverhalten dauerhaft anzustreben. Zucker weg lassen, auch ein wichtiger Faktor.

 

Naturbelassene Lebensmittel frisch zubereitet genießen - das ist die Kernidee von Clean Eating. Der Ernährungstrend findet wohl auch deshalb zunehmend Anhänger, weil er vergleichsweise unkompliziert ist und man fast nichts falsch machen kann. [Quelle: focus.de]

 

Sogenannte Food-Blogger haben Hochsaison, wie zum Beispiel Sarah Britton, die jetzt ihr erstes Buch veröffentlichte. 

Aus Liebesgründen zog die Ernährungsberaterin Sarah Britton einst von Toronto nach Kopenhagen – und musste dort feststellen, dass ihre Ausbildung in Dänemark nicht anerkannt wurde. Britton beschloss als Köchin zu arbeiten und gesunde Rezepte zu entwickeln. Ihre Erfahrungen verarbeitet sie auf ihrem Blog mynewroots.com, der zu den Pionier-Websites des Clean-Eating-Trends gehört und auf unbehandelte Zutaten und frische Zubereitung setzt. [Quelle: welt.de

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Capital Cities

iTunes von Capital Cities

Capital Cities ist ein US-amerikanisches Indie-Pop-Duo aus Los Angeles...

Im Februar 2013 stieg Safe and Sound bis auf Platz 1 der amerikanischen Alternative-Songs-Charts auf. 2013 setzt das Telekommunikationsunternehmen Vodafone das Lied bei einer Werbekampagne für den deutschen Markt ein. Daraufhin stieg es innerhalb von vier Wochen bis auf Platz 1 der Media-Control-Charts.

 

Am 25. August 2013 wurde der Videoclip von Safe and Sound mit dem MTV Video Music Award honoriert. Im Jahr 2014 wird der Titel Kangaroo Court bei der Bose-Werbekampagne „Listen For Yourself“ eingesetzt.  [Quelle: Wikipedia]  

 

Einen clean-gesunden Donnerstag wünschen wir Euch, was sonst?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0