20/05/2016 - Lordi: Hard Rock Hallelujah

Erinnert Ihr Euch? Vor zehn Jahren gewann eine finnische Band den Eurovision Song Contest - Überraschungssieg. Geschmackssache. Hattet Ihr damit gerechnet, dass die Finnen den ersten Platz belegen könnten?

 

Lordi gewann am 20. Mai 2006 den Eurovision Song Contest 2006 mit 292 Punkten. Sie schlugen damit Dima Bilan aus Russland (248 Punkte) und Hari Mata Hariaus Bosnien-Herzegowina (229 Punkte) mit 44 bzw. 63 Punkten Vorsprung.

 

Mit diesem Erfolg sorgte Lordi für den ersten finnischen Sieg beim Eurovision Song Contest. Wie nach dem ESC-Finale bekannt wurde, gewannen Lordi bereits das ESC-Semifinale mit ebenfalls 292 Punkten vor Bosnien-Herzegowina (267 Punkte) und Russland (217 Punkte)... 

 

Das ebenfalls 2006 erschienene Album The Arockalypse erreichte nicht nur in Finnland Platz eins, sondern auch in Deutschland Platz sieben der Charts und wurde vergoldet... 

Anlässlich des Eurovision Song Contests 2007 in Helsinki gab die finnische Post am 9. Mai 2007 einen Bogen mit vier Briefmarken heraus.

 

Auf einer Briefmarke ist Mister Lordi Tomi Putaansuu, auf der zweiten die komplette Band Lordi, auf der dritten die früheren finnische Eurovisionsteilnehmer Laila Kinnunen (1961), Marion Rung (1962, 1973), Kirka (1984) und Katri Helena (1979, 1993) sowie auf der vierten das Symbol des Eurovision Song Contest mit der finnischen Fahne zu sehen...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Lordi

iTunes von Lordi

Am 31. Oktober 2008 erschien das vierte Studioalbum Deadache weltweit. Wie schon bei den vorherigen drei Alben wurden die Kostüme (allerdings nur leicht) verändert. Als Singles wurden im Februar 2008 Beast Loose in Paradise sowie im September 2008 Bite It Like a Bulldog und im Dezember desselben Jahres der Titelsong des Albums Deadache veröffentlicht.  [Quelle: Wikipedia] 

 

Wir wünschen Euch einen angenehmen Freitag, ohne Zombies und Monster, höchstens ein paar musikalische.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0