27/05/2016 - Wolfgang Niedecken & Werner Schmidbauer: Do kanns zaubre

Was wärt Ihr maximal bereit für ein ausgeliehenes Fahrrad zu bezahlen? Für eine halbe Stunde! Wenn die Rechnung exorbitant hoch wäre, nämlich mehr als 2.000 Euro ausweisen würde, würdet Ihr auch sofort alles daran setzen, dem Zauber ein Ende zu bereiten?

 

Ein 36-jähriger Berliner bekam von der Deutschen Bahn eine Rechnung in Höhe von 2.385 Euro. Und das, obwohl er sich lediglich für eine halbe Stunde ein Rad über "Call a Bike" lieh. [Quelle: www.focus.de]

 

Wolfgang Niedecken ist ein deutscher Musiker, Maler und Autor. 1976 gründete er die Kölschrock-Band BAP. Bis heute ist er Sänger, Texter, Komponist und Frontmann der Gruppe und das einzig verbliebene Gründungsmitglied. Darüber hinaus arbeitet er auch als Solist und nahm bislang vier Soloalben auf. Niedecken gehört zu den wesentlichen Protagonisten, die den Kölner Dialekt über die regionalen Grenzen hinaus auch in der deutschen Rockmusik etabliert haben... 

 

Im Sommer 1974 schrieb er seinen ersten kölschen Songtext mit dem Titel „Helfe kann dir keiner“. Ab 1976 begannen Proben mit einer namenlosen Freizeitcombo, die im Juli 1977 unter ihrem heutigen Namen BAP erstmals im Mariensaal in Köln-Nippes auftrat... 

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von BAP

iTunes von BAP

Offizielle Website von Werner Schmidbauer

Werner Schmidbauer  ist ein deutscher Fernsehmoderator,Musiker und Liedermacher...

Seit 2003 ist er Moderator der Reihe Gipfeltreffen im Bayerischen Fernsehen, bei der Schmidbauer mit einem Gesprächspartner eine Bergwanderung unternimmt.

  

Seit 2006 ist Werner Schmidbauer zudem im Bayerischen Fernsehen mit dem Sendungsformat Aufgspuit – Werner Schmidbauer mit … zu sehen. In dieser Reihe lädt er Musikerkollegen ins Münchner Lustspielhaus ein, um zusammen live zu musizieren. Martin Kälberer fungiert dabei als musikalisches Bindeglied. Sein erster Gast am 7. Juli 2006 war Hans-Jürgen Buchner (bekannt als Haindling), weitere Gäste waren u. a. Wolfgang Ambros, Willy Astor und Wolfgang Niedecken.  [Quelle: Wikipedia] 

 

Dann genießt nicht nur den Zauber des heutigen Sofdy, sondern auch des Brückentages, selbst wenn er nicht als freier, sondern als Arbeits-Tag die Verbindung zum Wochenende herstellt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0