21/08/2016 - Frans: If I Were Sorry

Wer von Euch im Ruhrgebiet lebt, der kennt mindestens eine der vielen Trinkhallen, die hier Tradition haben - Selters-Bude, Bude oder Büdchen genannt. Die Zahl der Ruhrgebiets-Buden nimmt stetig ab.

 

Größte Konkurrenten sind die Verkaufs-Shops der Tankstellen. Heute gehen oder fahren viele Ruhrgebietler eher zur Tanke, um vor dem Abendspielfilm noch ein paar Chips oder Zigaretten zu kaufen, statt zur Bude um die Ecke zu gehen.

 

"Die Tanke ist des Kiosks Tod", überschreibt die WELT einen Bericht anlässlich des ersten Tages der Trinkhallen, den die Ruhr Tourismus GmbH ins Leben gerufen hat. Eine Radtour zum Kennenlernen der Budenkultur im Pott lohnt sich auf jeden Fall.

 

"Wer im Ruhrgebiet lebt, der weiß, dass die Trinkhallen – und ihre Inhaber – eine wichtige soziale Funktion einnehmen", erklärt Axel Biermann. Er ist Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH, die den Tag der Trinkhallen initiiert hat. Sie waren seit Beginn der Industrialisierung um das Jahr 1850 zunächst eine wichtige Quelle der Nahversorgung und speziell im Ruhrgebiet Mittelpunkt der entstehenden Bergarbeitersiedlungen.

 

"Die Siedlungen waren wie ein kleines Dorf und der Kiosk der Dorfplatz, an dem man Klatsch und Tratsch austauschte und einkaufen ging", erzählt der Museumsleiter des LWL-Industriemuseums Zeche Hannover in Bochum, Dietmar Osses. Das stärkte die Gemeinschaft. [Quelle: welt.de]

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Facebook-Seite von Frans

iTunes von Frans

Frans Jeppsson-Wall, bekannt unter seinem Vornamen Frans, ist ein schwedischer Sänger...2006 gelang ihm gemeinsam mit der schwedischen Rockband Elias der Durchbruch. Die Fußball-Hymne Who’s da Man, die dem Fußballspieler Zlatan Ibrahimović gewidmet ist, schoss auf Platz eins der Singlecharts und konnte sich dort 13 Wochen halten...

 

Mit seinem Song If I Were Sorry setzte er sich im vierten Halbfinale am 27. Februar gegen seine Konkurrenz durch und qualifizierte sich direkt für das Finale am 12. März in der Friends Arena in Stockholm. Das Lied erreichte nach der Veröffentlichung Platz eins der Downloadcharts und stellte mit mehr als 500.000 Streams am Tag einen Rekord für die meisten Streams an einem Tag in Schweden auf.  [Quelle: Wikipedia]

 

Habt einen großartigen Sonntag, mit Kiosk-Tour, mit Radeln or whatever...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0