22/09/2016 - ALF Intro

Wie sympathisch können Außerirdische sein? Netter als ALF? Wohl kaum. Heute genau vor dreißig Jahren ging die erste Folge mit dem vorwitzigen Vertreter einer ganz besonderen Außerirdischen Lebensform in den USA auf Sendung.

 

ALF ist die Hauptfigur der gleichnamigen 102-teiligen US-amerikanischen Sitcom. Er ist ein Außerirdischer, der mit einem Raumschiff in der Garage der Familie Tanner bruchlandet und anschließend vor den Behörden wie auch Nachbarn versteckt gehalten wird. Die Bedeutung der Abkürzung ALF wurde in der ersten Folge genannt: engl. Alien Life Form oder in der deutschen Übersetzung „Außerirdische Lebensform“...

 

In Deutschland strahlte das ZDF von Anfang 1988 bis Frühjahr 1991 insgesamt 100 Episoden aus. Die beiden Episoden der Doppelfolge Tonight, Tonight, in der Alf die Moderation von Johnny Carsons Tonight Show übernimmt, wurden in Deutschland bislang nur im Rahmen der dritten Staffel am 25. Juni 2010 untertitelt auf DVD veröffentlicht...

Sofdy-Service zum Song of the Day

ALF bei amazon

ALF-Episodenliste bei Wikipedia

Die Serie wird regelmäßig im deutschsprachigen Fernsehen auf verschiedenen Sendern wiederholt...

 

Mihály „Michu“ Mészáros  war ein kleinwüchsiger ungarischer Schauspieler. Bekanntheit erlangte er durch die Sitcom Alf, in der er bei Ganzkörper-Aufnahmen im Kostüm des namensgebenden Außerirdischen steckte. Mit einer Körpergröße von 84 cm galt er zwischenzeitlich als kleinster Mann der Welt. [Quelle: Wikipedia]

 

Was würde ALF Euch heute wünschen? Einen galaktisch guten Donnerstag vielleicht. Den wünschen wir Euch auch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0