26/10/2016 - Bill Haley: See You Later Alligator

Manchmal müssen einfach die Fetzen fliegen. Wenn dann noch zu guter Musik und ohne jegliche Gewalt - umso besser. So manches Ereignis, bei dem es auf diese Weise hoch her ging, markiert längst ein historisches Datum.

 

Zu musikalisch eher biederen Zeiten sorgte Bill Haley mit seiner neuartigen Musik für Aufruhr, bei den ewig Gestrigen und an einigen Veranstaltungsorten. Das Gute daran: Es blieb bei Sachschaden.

 

Im Herbst 1958, bei seiner ersten Tournee auf dem europäischen Kontinent, kam es zum Eklat. Spaniens Staatschef Franco belegte Bill Haley mit einem offiziellen Auftrittsverbot. In Deutschland wurde, nicht zuletzt wegen einer völlig inakzeptablen Programmgestaltung der Tourneeleitung, die Stimmung derart aufgeheizt (das auf Rock ’n’ Roll ausgerichtete Publikum musste bis zur Konzertpause zunächst zweimal klassischen Big-Band-Jazz von Kurt Edelhagen und Schlager von Bill Ramsey hören), dass es dann bei Haleys Auftritten in Essen und Hamburg zu schweren Tumulten kam...

 

Bei einem Konzert von Bill Haley kommt es - am 26. Oktober 1958 - in West-Berlin zu Krawallen: Die Stühle und Fenster werden zerbrochen und die Polizei räumt die Halle gewaltsam...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Bill Haley bei der Rock'n'Roll-AG

iTunes von Bill Haley

Bill Haley  war ein US-amerikanischer Rock-’n’-Roll-Musiker. Der von ihm kreierte Northern Band Style war die erste Spielart des Rock ’n’ Roll...

 

Insgesamt hatte Bill Haley in den US-Hitlisten 29 Platzierungen, davon 21 in den Top-40. In England waren es 19 Top-100-Platzierungen, davon 15 in den Top-20. Von 1953 bis 1957 waren Bill Haley & the Comets die erfolgreichste Rock-’n’-Roll-Band der Welt. [Quelle: Wikipedia]

 

Einen munteren Mittwoch wünschen wir Euch. Es müssen ja nicht gleich die Fetzen fliegen, aber 'ne Kuh fliegen lassen könnt Ihr schoooon.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0