30/10/2016 - Sydney Youngblood: If Only I Could

Denkt Ihr auch manchmal: "Ach, könnte ich doch nur...!" ...zum Beispiel jemanden ansprechen, den Ihr an der Supermarktkasse seht und am liebsten spontan auf einen Kinobesuch einladen würdet. Die verpassten Chancen sind oft diejenigen, die hinterher stärker schmerzen, als wenn wir eine Absage bekommen.

 

Sydney Youngblood  ist ein US-amerikanischer Soul-Sänger, der Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre Erfolge in den internationalen Hitparaden feiern konnte. Seine indianische Großmutter gab ihm als Kleinkind die Bezeichnung „Youngblood“, die er seitdem als Pseudonym verwendet...

 

Sein 1989 in Großbritannien erschienenes Debütalbum Feeling Free bescherte ihm den internationalen Durchbruch und die dazugehörende Reputation. Youngblood konnte 1989 mit den Single-Auskoppelungen Sit and Wait und If Only I Could weltweite Charterfolge feiern und mehrere Goldene Schallplatten gewinnen, kam aber in der Folgezeit nicht mehr an den Ruhm vergangener Zeiten heran, obwohl seine nachfolgenden Singles sich in den Charts platzieren konnten...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von Sydney Youngblood

iTunes von Sydney Youngblood

Nach über fünf Millionen verkauften Tonträgern ging Youngblood 1997 in die Vereinigten Staaten zurück, da sein Bruder dort verstarb. In jüngster Zeit tritt er häufig mit dem Blues-Gitarristen und Sänger Jim Kahr in Deutschland auf, sowie als Sänger und Interpret bei verschiedenen Veranstaltungen.  [Quelle: Wikipedia]

 

Einen gemütlichen Sonntag wünschen wir Euch, an dem Ihr bei aller Entspannung auch daran denkt, das eine oder andere zu machen, wovon Ihr später denkt: Gut, dass ich das Wagnis eingegangen bin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0