09/03/2017 - U2: I Still Haven't Found What I'm Looking For

Was war heute vor genau 30 Jahren so  los? Wer erinnert sich? Und wer nicht, der kennt sicher trotzdem die Band, die wir heute eingeladen haben.

Die irische Rockband U2 veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum The Joshua Tree, produziert von Brian Eno und Daniel Lanois. 1988 erhält das Album den Grammy für das beste Album des Jahres...

 

Dem Album folgte die weltweit ausverkaufte Joshua Tree Tour. Die Videos zu With or Without You und Where the Streets Have No Name (Regie: Meiert Avis) sowie zu I Still Haven’t Found what I’m Looking For (Regie: Barry Devlin) wurden auf MTV ausgestrahlt.  [Quelle: Wikipedia]

 

I Still Haven’t Found What I’m Looking For wurde zweimal für die 30th Grammy Awards im Jahr 1988 nominiert (Record of the Year und Song of the Year). Es gehört zu den bekanntesten Stücken der Band und wird regelmäßig auf Konzerten von U2 gespielt...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website von U2

U2 on iTunes

Die Band wurde 1976 unter dem Namen Feedback gegründet. Im Jahr 1978 gewann die in U2 umbenannte Band eine Talentshow und erhielt mit dem Sieg ihren ersten Plattenvertrag. In den 1980er-Jahren wurde die Band kontinuierlich populärer und veröffentlichte seither zahlreiche Nummer-eins-Hits in verschiedenen Ländern.

 

Darüber hinaus setzt sich die Band für zahlreiche soziale und politische Projekte ein und thematisiert diese teilweise in ihren Songs.  [Quelle: Wikipedia]

 

Auch wenn U2 noch nicht das gefunden haben sollten, was sie suchten - der Donnerstag hat Euch entdeckt, und Ihr macht einen besonders guten Tag daraus. Viel Spaß.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0