01/04/2017 - The Kelly Family: Nananana

Habt Ihr es für einen April-Scherz gehalten? Ist es aber nicht. Denn es gibt sie wieder - die Kelly Family. Nicht in voller und ursprünglicher Besetzung, aber immerhin haben sich sechs Familienmitglieder musikalisch wieder zusammengefunden.

 

Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, am 1. April die Mitmenschen durch erfundene oder verfälschte, meist spektakuläre Geschichten, Erzählungen oder Informationen einen Irrtum zu erregen („hereinlegen“) und so „zum Narren zu halten“. Als Auflösung des Schwindels dient zumeist der Ruf April, April. Die Tradition des Aprilscherzes gibt es in den meisten europäischen Ländern sowie in Nordamerika.

 

Auch bei Zeitungen, Zeitschriften, Radio- und Fernsehsendern und bisweilen auf Webseiten ist es üblich, die Leser bzw. Hörer durch glaubhaft klingende, erfundene Beiträge „in den April zu schicken“; oft liefern übertrieben dargestellte Details der Meldungen Hinweise auf den fehlenden Wahrheitsgehalt...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Lyrics zum heutigen Sofdy

Offizielle Website der Kelly Family

The Kelly Family on iTunes

The Kelly Family ist eine Musikgruppe, die sich aus Mitgliedern der Großfamilie Kelly zusammensetzt. Ihr Musikstil ist in den Bereichen Folk, Pop und Pop-Rock angesiedelt. Zu ihrem Repertoire gehören insbesondere englisch-, aber auch deutsch-, französisch- und spanischsprachige Titel.

 

Nachdem die Geschwister ab 1974 zunächst als Kelly Kids auftraten, reisten sie ab 1978 unter dem Namen The Kelly Family durch die USA und Europa und bestritten als Straßenmusiker zahlreiche unentgeltliche Konzerte auf öffentlichen Plätzen und in Fußgängerzonen.  [Quelle: Wikipedia]

 

Schönen Samstag wünschen wir Euch und viel Spaß dabei, in den April geschickt zu werden und zu schicken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0