14/05/2017 - Salvador Sobral - Amar Pelos Dois

Eine portugiesische Familie schreibt Geschichte im Jahre 2017: Die Schwester hat den Song geschrieben. Der Bruder hat ihn gesungen, den heutigen Sofdy "Amar Pelos Dois" (Liebe für zwei). So wird sich ihre Mutter am heutigen Muttertag umso mehr über den Gewinn des Eurovision Song Contest 2017 freuen.

 

Salvador Sobral hat in der gestrigen Nacht in Kiew abgeräumt. Und das Schönste daran: Bei der abschließenden Song-Aufführung als Sieger holte er seine Schwester auf die Bühne, um ihn mit ihr spontan als Duett aufzuführen.

 

Salvador selbst appellierte in seiner Siegesrede, dass wir wieder die Musik zurückholen. Denn Musik sei vielmehr ein Ausdruck von Gefühlen als ein bloßes Feuerwerk. Klingt nach Meisterwerk, was in der Nacht passiert ist - ein Lichtblick für sie, die echte, gute, alte Musik. 

 

So ist es (L)eben: Familie, da steckt Musik drin. Alles Gute für die Mütter dieser Welt, nicht nur heute! Das ist unsere Euro-Vision. Lebenslängliche Liebe für alle Mamas.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0