17/07/2017 - Eiríkur Hauksson: Valentine Lost

Habt Ihr auch eine besondere Sympathie für Island entwickelt? Besonders durch deren Fußballmanschaft, stimmt's? Heute feiert der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas seinen Unabhängigkeitstag.

 

Die 340.110 Einwohner (März 2017) leben in dem am dünnsten besiedelten Land Europas. Über 60 Prozent der isländischen Bevölkerung konzentrieren sich auf die Hauptstadtregion von Reykjavík.

Island hat einen der höchsten Lebensstandards und Pro-Kopf Einkommen der Welt. Im Index der menschlichen Entwicklung nahm das Land 2016 den 9. Rang ein...

 

Island feiert seinen Nationalfeiertag am 17. Juni in Erinnerung an den Geburtstag von Jón Sigurðsson (1811–1879). Er war der Vorkämpfer für Islands Selbstständigkeit. Am 17. Juni 1944 wurde in Þingvellir die Republik ausgerufen...

Sofdy-Service zum Song of the Day

Sofdy bei amazon kaufen

Offizielle Facebook-Seite von Eirikur Hauksson

Eiríkur Hauksson  ist ein isländischer Sänger.

Er vertrat Island beim Eurovision Song Contest 2007 in Helsinki mit dem Lied Valentine Lost (isl. Ég les í lófa þínum). Mit Platz 13 kam er aber nicht über das Halbfinale hinaus. Jedoch hat er beim Eurovision Song Contest eine viel weiter reichende Vergangenheit. Bei der ersten Teilnahme Islands 1986 vertrat er sein Land mit der Gruppe ICY mit dem Titel "Gleðibankinn" und wurde 16. von 20. 1991 war er für Norwegen mit der Gruppe Just 4 Fun und dem Titel Mrs. Thompson am Start und wurde 17. von 22. Seit 1986 ist er Sänger der norwegischen Power-Metal-Band Artch.

Bevor seine Musikerkarriere begann, arbeitete er als Lehrer.  [Quelle: Wikipedia]

 

Habt einen guten Start in die neue Woche. Einen angenehmen Montag wünschen wir Euch.